Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661256

Beliebte Basiswerte von Zertifikaten

Immer am Ball: Adidas AG

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Adidas AG mit Sitz in Herzogenaurach (Mittelfranken) ist einer der weltweit führenden Sportartikelhersteller. Rund 60.000 Mitarbeiter in 160 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von19,29 Mrd. Euro; das Betriebsergebnis betrug knapp 1,5 Mrd. Euro. Markenübergreifend wurden über 840 Mio. Produkte produziert, davon allein 360 Mio. Paar Schuhe. Die Aktien von Adidas sind im DAX gelistet und hatten ihr Allzeithoch am 25. April 2017 bei 185,70 Euro. Auf den tiefsten Stand fielen sie am 20. September 2001 mit 11,93 Euro. Den größten Tagesgewinn konnten die Anteilsscheine am 16. März 2000 mit einem Plus von 13,66 % erzielen, während der größte Verlust mit einem Minus von 15,37 % am 31. Juli 2014 eintrat. Derzeit können Privatanleger aus mehr als 13.700 strukturierten Produkten die für sie passende Anlage auswählen. Hierfür stehen je nach Risikoneigung, Renditewunsch und Markterwartung rund 6.500 Anlageprodukte und 7.200 Hebelprodukte zur Verfügung. Die Aktie der Adidas AG ist damit ein sehr beliebter Basiswert bei den Zertifikateanlegern in Deutschland.

Deutscher Derivate Verband e.V.

Der Deutsche Derivate Verband (DDV) ist die Branchenvertretung der führenden Emittenten derivativer Wertpapiere in Deutschland, die mehr als 90 Prozent des deutschen Zertifikatemarkts repräsentieren: BayernLB, BNP Paribas, Citigroup, Commerzbank, DekaBank, Deutsche Bank, DZ BANK, Goldman Sachs, Helaba, HSBC Trinkaus, HypoVereinsbank, LBBW, Société Générale, UBS und Vontobel. Außerdem unterstützen 16 Fördermitglieder, zu denen die Börsen in Stuttgart und Frankfurt, die Baader Bank, die Direktbanken comdirect bank, Consorsbank, flatex, ING-DiBa, maxblue und S Broker sowie Finanzportale und Dienstleister zählen, die Arbeit des Verbands.

www.derivateverband.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MPC Indien 2 – Zahlreiche Beschwerden über falsche Anlageberatung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Berlin, 17.11.2017 – Zahlreiche Anleger sind über die Entwicklung des MPC Indien 2 enttäuscht. Es stellt sich Frage, ob sie ihr verlorenes Geld...

uniVersa erhält dreimal "Sehr gut" beim PKV-Test von Euro

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Wirtschafts- und Anlagemagazin Euro hat in der Oktober-Ausgabe das Tarifangebot der privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Prüfstand...

Kundenbefragung: Bank des Jahres 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Zufriedenheit der Kunden mit der eigenen Bank ist insgesamt hoch. Aber auch Ärgernisse sind keine Seltenheit – über 29 Prozent der Befragten...

Disclaimer