Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154137

BundeswehrVerband gratuliert neuem Wehrbeauftragten

(lifePR) (Bonn, ) Der Deutsche BundeswehrVerband gratuliert Hellmut Königshaus zu seiner Wahl zum Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages.

"Wir werden Hellmut Königshaus mit aller Kraft bei seiner anspruchsvollen und für die Soldatinnen und Soldaten in der Bundeswehr so herausragend wichtigen Aufgabe unterstützen", betonte Oberstabsbootsmann Wolfgang Schmelzer, Erster Stellvertreter des Bundesvorsitzenden des BundeswehrVerbandes, heute in Bonn. Er freue sich, so Schmelzer weiter, auf die Fortsetzung der engen Zusammenarbeit zwischen dem Amt des Wehrbeauftragten unter der neuen Führung durch Hellmut Königshaus und dem Deutschen BundeswehrVerband als Spitzenorganisation der Menschen in der Bundeswehr.

Hellmut Königshaus, Mitglied des Deutschen Bundestages und der FDP-Bundestagsfraktion, wurde heute zum elften Wehrbeauftragten gewählt. Er wird sein Amt im Mai dieses Jahres antreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

58 Goldene Meister 2017 aus Heidelberg und Umgebung haben vor 50 Jahren die Meisterprüfung absolviert

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Präsident Alois Jöst: „Sie waren mit Leib und Seele Meister“ Alois Jöst: „Ihr Meisterbrief war Ausweis Ihres Könnens“ Verantwortu­ng übernommen...

Warum nicht in Friedensau studieren?

, Bildung & Karriere, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

„Studier‘ doch Theologie oder Sozialwissenschaften in Friedensau“. So lautet die Aufforderung der Theologischen Hochschule der Freikirche der...

Theater Heilbronn erhöht Einstiegsgage auf 2300 Euro

, Bildung & Karriere, Theater Heilbronn

Das Theater Heilbronn erhöht zum 1. Juni 2017 die Einstiegsgage für künstlerisch Beschäftigte nach NV Bühne auf 2300 Euro pro Monat. Damit liegt...

Disclaimer