Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132442

Tourenplanung in neuen Dimensionen

Alpenvereinskarten Digital: 59 Karten, mehr Funktionen, besserer Service

München, (lifePR) - Der Deutsche Alpenverein hat die "Alpenvereinskarten Digital" komplett überarbeitet: Die neue Version der DVD bietet im Vergleich zu ihren Vorgängern deutlich verbesserte Funktionen und zusätzlichen Service. Die Alpenvereinskarten Digital erleichtern Wanderern, Bergsteigern, Skitourengehern und Schneeschuhwanderern die Tourenplanung zuhause am PC.

Die DVD beinhaltet insgesamt 59 Alpenvereinskarten der Ostalpen. Erstmals digital zur Verfügung stehen die acht Alpenvereinskarten Bayerische Alpen, die bis Juli 2009 erschienen sind. Zudem wurden insgesamt 20 Kartenblätter überarbeitet, beispielsweise die Blätter "Wetterstein Mitte" und "Karwendel Mitte". Daneben bieten die neuen Alpenvereinskarten Digital einige neue Zusatzfunktionen: Zum einen lassen sich Luftbilder, so genannte Orthofotos, sowohl in der 2D- als auch in der 3D-Ansicht abrufen. Zum anderen kann man aus der Ansicht des Kartenbildes direkt zur Internet- Software "Google Earth" wechseln und sich einen Überblick über die reale Situation im Gelände verschaffen.

Eine bewährte Funktion, der "Flug" in den 3D-Modellen, wurde ergänzt: Jetzt können sich die Nutzer auch direkt in der Karte Informationen zu Bergen, Orten und Hütten in Form von "schwebenden Texten" anzeigen lassen und zudem direkt aus dem Kartenausschnitt zu den Hüttensuchen von DAV und OeAV wechseln. Neu ist auch eine Sonnenschein-Simulation nach Datum und Uhrzeit, die in erster Linie für Skitourengeher Vorteile bietet: Sie können sehen, zu welchem Zeitpunkt die Schneedecke beginnt, weich zu werden.

Deutlich erweitert wurden die Skitourenfunktion und die Namendatenbank: Mittlerweile lassen sich insgesamt 2400 Skitouren anzeigen. In der Vorgängerversion waren es "nur" 1900. Die Namendatenbank, die eine gezielte Suche nach Orten, Bergen und Hütten ermöglicht, beinhaltet jetzt über 50.000 Einträge - und damit 16.000 mehr als die Version aus dem Jahr 2007.

Für die Nutzung der "Alpenvereinskarten Digital" müssen folgende Systemvoraussetzungen erfüllt sein: Windows 98 SE, ME, 2000, XP oder Vista; Pentium I; 256 MB Arbeitsspeicher; 7 GB Festplattenspeicher; DVD-Laufwerk (Double-Layer- Laufwerk). Wer die 3D-Funktionen nutzen will, dessen PC muss jedoch höhere Anforderungen erfüllen. Zur Verwendung der PDA-Software sind ein Pocket PC 2003, 2003 SE, Windows Mobile 5 und 6 notwendig. Nähere Informationen zu den technischen Voraussetzungen gibt es im Internet: www.dav-shop.de. Um die Software uneingeschränkt nutzen zu können, muss sie anhand eines Aktivierungscodes im Internet angemeldet werden. Pro Software ist dies für maximal zwei Computer möglich.

Alpenvereinskarten und ihre Geschichte

Die Alpenvereinskarten Digital sind ein Gemeinschaftsprodukt der Kartografie des Deutschen Alpenvereins und des Oesterreichischen Alpenvereins. Bei den beiden Vereinen hat die Kartografie eine lange Tradition: Die erste Alpenvereinskarte war bereits im Jahr 1865 veröffentlicht worden; sie bildet das Gebiet rund um den Ankogel in den Hohen Tauern ab. Mittlerweile gibt es 74 Alpenvereinskarten, die den größten Teil der ostalpinen Gebiete abdecken. Die Nord- und Zentralalpen stehen dabei im Zentrum. Außerdem gibt es 18 Blätter, die auch außeralpine Gebirge zeigen, beispielsweise die Cordillera Blanca in den peruanischen Anden. Seit 1996 werden die Alpenvereinskarten voll digital erstellt. Die Alpenvereinskarten Digital gibt es inzwischen seit 2004. Nach der zweiten Version ist jetzt die komplett überarbeitete dritte Version auf dem Markt.

Bezugsquellen

Die "Alpenvereinskarten Digital" sind ab sofort erhältlich beim DAV-Shop, Deutscher Alpenverein, Von-Kahr-Straße 2-4, 80997 München; Fax +49(89)14003911; Internet: www.dav-shop.de; E-Mail: dav-shop@alpenverein.de.

Die DVD mit Booklet kostet für DAV-Mitglieder 79 €, Nichtmitglieder bezahlen 99 €. Die Preise gelten jeweils zuzüglich Versandkosten. Die Alpenvereinskarten Digital sind auch im DAV-City-Shop der Sektion München, Bayerstr. 21, 80335 München erhältlich. Im Buchhandel gibt es die DVD zum Nichtmitgliederpreis von 99 €.

Wer die Version 2 der Alpenvereinskarten Digital besitzt, kann diese zum Preis von 49,- Euro, zzgl. Versandkosten "updaten". Dazu muss jedoch die Original-DVD an den DAVShop, Deutscher Alpenverein, Von-Kahr-Str. 2-4, 80997 München, geschickt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Lapplands Kontraste

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Ob ruhige Orte in faszinierender Landschaft oder lebhafte Skigebiete – Lappland hat einiges zu bieten. Mit dem Flugzeug im finnischen Rovaniemi...

Aufbruch nach Pandora mit Karawane Reisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalter Karawane veröffentlicht seinen neuen „Asien“-Katalog für die kommende Reise-Saison 2019/20. Die darin...

Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg offiziell eröffnet

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

In feierlichem Rahmen wurde am Samstag, 9. September der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg in Odernheim am Glan offiziell eröffnet. Mit den...

Disclaimer