Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136305

Gerda-Henkel-Stipendien für Ideengeschichte

(lifePR) (Marbach, ) Das Deutsche Literaturarchiv Marbach, die Klassik Stiftung Weimar und die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel schreiben in Zusammenarbeit mit der Gerda Henkel Stiftung 3 Gerda-Henkel-Stipendien für Ideengeschichte aus. Die Ausschreibung richtet sich an Doktoranden und Postdoktoranden, die ein ideengeschichtliches Projekt auf der Basis der Quellenbestände planen, die in einer der drei Forschungseinrichtungen zur Verfügung stehen. Die maximale Förderdauer beträgt 5 Monate, der Stipendiensatz 900,-€/Monat für Doktoranden, 1.500,-€/Monat für Postdoktoranden.

Als ideengeschichtliche Projekte sind solche Vorhaben förderfähig, die eine klare, forschungsrelevante Fragestellung innerhalb des Überlieferungszeitraums einer der drei Einrichtungen entwickeln. Interdisziplinäre Ansätze, etwa die Verbindung politischer Ideengeschichte mit bildwissenschaftlichen Fragestellungen, sind ausdrücklich erwünscht. Rein literaturwissenschaftliche Projekte können nicht berücksichtigt werden. Einrichtungsübergreifende Anträge sind möglich.

Bewerbungen (Abstract, Projektdarstellung auf max. 6 Seiten, Arbeitsplan mit Liste der in Frage kommenden Bestände, Lebenslauf, Publikationsliste, Zeugnisse, ggf. Gutachten) sind unter Verwendung des Formblatts (http://www.dla-marbach.de/dla/stipendien/gerdahenkelstipendien/) bei der jeweiligen Einrichtung bis zum 28. Februar 2010 einzureichen.

Kontakt:

Deutsches Literaturarchiv Marbach, Dr. Marcel Lepper, E-Mail: marcel.lepper@dla-marbach.de, Telefon: +49 (7144) 848-171

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Dr. Jill Bepler, E-Mail: bepler@hab.de, WWW: http://www.hab.de

Klassik Stiftung Weimar, Dr. Jonas Maatsch E-Mail: jonas.maatsch@klassik-stiftung.de, WWW: http://www. klassik-stiftung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikalische Komödie mit Lortzings »Die Himmelfahrt Jesu Christi« in der Peterskirche

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Musikalische Komödie bringt zum Reformationsjubiläum und Auftakt des Kirchentages das Oratorium »Himmelfahrt Jesu Christi« von Albert Lortzing...

Filmpremiere: Gor Margaryan - " Hydrographie " - Dokumentarfilm

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

„Hydrographie“ ist ein Dokumentarfim über die Wissenschaft und eine Selbst- und Forschungsreise. Der Künstler und Filmemacher Gor Margaryan begab...

Neu: Die NaturRADtour Karlsruhe

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Rheinauen, Hardtwald, Hochgestade & Co. – die neue NaturRADtour verbindet auf rund 48 Kilometer Rundfahrt die eindrucksvollsten Landschaften...

Disclaimer