Neuer Rockwool Internetauftritt

Zielgruppenspezifisch und übersichtlich

(lifePR) ( Gladbeck, )
Wenn es um Energieeffizienz und Brandschutz geht, ist Rockwool für Bauprofis aus Handwerk und Handel, für Architekten und Planer genauso wie für private Bauherren ein verlässlicher Ansprechpartner. Der Internetauftritt des Steinwolle-Spezialisten unter www.rockwool.de wurde jetzt noch zielgruppengenauer strukturiert und steht ab sofort in neuer Optik und mit neuen Inhalten zur Nutzung bereit.

Strukturiert und übersichtlich auf der einen Seite, plakativ und interessant dank neuer Bildsprache und integrierter Videosequenzen andererseits - das sind die offensichtlichsten Veränderungen des neuen Rockwool Internetauftritts. Und auch an den Inhalten und den Wegen dorthin hat das Unternehmen gearbeitet. "Neu sind zum Beispiel die zielgruppenspezifischen Zugänge", erläutert Rockwool Marketingdirektor Dr. Ulrich Dahlhoff. Entweder der Besucher wählt auf der Startseite eine der drei Zielgruppen - Hausbesitzer/Heimwerker, Handel/Handwerk oder Architekten/Planer - und wird auf spezielle Übersichtsseiten weitergeleitet oder er weiß bereits, nach welchen Informationen er sucht, und geht direkt über die Hauptnavigation."

Produkte gezielt erreichen

Den Weg zu einzelnen Rockwool Produkten und Systemen weist der bewährte Produktwegweiser "RockNavi", der den Nutzer mit wenigen Klicks über den Gebäudetyp, die Anwendung oder den Produktnamen zur passenden Lösung bringt. Möchte man sich zunächst nur inspirieren lassen, kann der Weg über die "City of Solutions", einer animierten "Musterstadt", Anregungen und Ideen zu Lösungen mit Rockwool Dämmstoffen bringen.

Im Fokus: Referenzen und Serviceleistungen

Davon, dass gerade große Bauprojekte zunehmend internationaler werden, zeugt die neue Referenzdatenbank innerhalb des Rockwool Internetauftritts. Erstmals dienen dort neben vorgestellten Objekten aus Deutschland auch herausragende internationale Bauvorhaben als Inspirationsquelle.

Die umfangreichen Serviceleistungen, durch die sich die Deutsche Rockwool bei ihren Partnern einen Namen gemacht hat, werden auf der neuen Seite übersichtlich zusammengefasst, sodass die Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Fragen schnell und gezielt gefunden werden können. Und wer sich im Rockwool Forum weiterbilden möchte, kann sich nun aus dem umfangreichen Schulungsangebot über diverse Selektionsmöglichkeiten direkt das passende Seminar aussuchen.

Tipps auf neuem "YouTube"-Kanal

Bereits vor einigen Wochen hat die Deutsche Rockwool ihr Informationsangebot auf "YouTube" neu aufgelegt: Auf www.youtube.com/deutscherockwool sind unter anderem nützliche Verarbeitungsvideos sowie Videos zu den Kernkompetenzen von Steinwolle wie Brandschutz, Schallschutz, Nachhaltigkeit und Langlebigkeit zu finden. "Mit unserem neuen Internetauftritt und via ,YouTube'-Kanal bieten wir zwei Plattformen, die für unsere Kunden Anlaufstelle, Informationsangebot und Inspirationsquelle zugleich sind", ist sich Projektleiterin Verena Pieper sicher.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.