Mittwoch, 21. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675280

Vertreterversammlung und Vorstand konstituiert

Neue Selbstverwaltung hat ihre Arbeit aufgenommen

Saarbrücken, (lifePR) - Die im Zusammenhang mit der Sozialwahl 2017 neugewählte Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Saarland tagte am 29. September in Saarbrücken erstmals in neuer Besetzung. Alle bisherigen Vorsitzenden wurden in ihrem Amt bestätigt.

Zum Vorsitzenden der Vertreterversammlung wurde Eugen Roth gewählt. Der Versichertenvertreter ist stellvertretender Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz / Saarland. Stellvertretender Vorsitzender wurde Hans-Jörg Ravené (Arbeitgebervertreter). Er war Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands der Chemischen Industrie.

Gewählt hat die Vertreterversammlung auch den Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Saarland, der sich heute ebenfalls konstituierte. Vorstandsvorsitzender wurde hier der Arbeitgebervertreter Martin Schlechter. Er ist Geschäftsführer der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände und des Verbands der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes. Die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt der Erste Bevollmächtigte der IG-Metall Völklingen, Robert Hiry (Versichertenvertreter).

Der Vorsitz in beiden Selbstverwaltungsorganen wechselt turnusgemäß zum 1. Oktober eines jeden Jahres. Die Amtsperiode geht bis 2023.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Servicepreis 2018

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Unternehmen weisen hierzulande branchenübergreifend eine gute Kundenorientierung auf. Das belegt eine umfassende Jahresauswertung von 56 Studien,...

Neueröffnung der Filiale Camp-King

, Medien & Kommunikation, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse investiert weiterhin in ihr Filialnetz und schafft moderne Orte, die mehr bieten als die Abwicklung von Bankgeschäften....

60.000 Euro für Verdolmetschung von Gottesdienst

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Wöchentlich wird der Fernsehgottesdienst „Die Stunde des Höchsten“ von einem Team professioneller Dolmetscherinnen und Dolmetscher in Deutsche...

Disclaimer