Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60532

Berufsstarter erhalten Sozialversicherungsausweis

Berlin, (lifePR) - Für Tausende von Jugendlichen ist es in diesem Sommer wieder soweit: Sie starten ins Berufsleben. Ein besonders wichtiges Dokument für die Berufsstarter ist der Sozialversicherungsausweis. Er wird von der zuständigen Krankenkasse beim Rentenversicherungsträger beantragt, der ihn dann verschickt. Die Angaben im Ausweis sollten genau überprüft werden, damit die Beiträge für die spätere Rente von Anfang an richtig verbucht werden können. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin.

Ob als Minijobber, Auszubildender oder angehender Manager - der Sozialversiche-rungsausweis ist eine wichtige Unterlage für jeden rentenversicherten Arbeitnehmer. Er enthält Angaben zur Person und die Sozialversicherungsnummer. Er dient auch als Nachweis dafür, dass ein Arbeitnehmer legal beschäftigt ist.

Wer noch Fragen zum Sozialversicherungsausweis hat, kann das kostenlose Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung unter 0800 10004800 anrufen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer