Donnerstag, 27. April 2017


Nur noch bis 31. März: Freiwillige Beiträge für 2014

Mit freiwilligen Beiträgen Ansprüche sichern oder erhöhen

(lifePR) (Landshut, ) Freiwillige Beiträge für das Jahr 2014 müssen spätestens bis zum 31. März 2015 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern hin. Der monatliche Beitrag kann zwischen dem Mindestbeitrag von 85,05 Euro (2014) und dem Höchstbeitrag von 1.124,55 Euro (2014) in beliebiger Höhe entrichtet werden.

Mit freiwilligen Beiträgen können versicherungsrechtliche Voraussetzungen für Reha-Leistungen und verschiedene Rentenarten erfüllt und Rentenansprüche gesichert oder erhöht werden.

Weitere Informationen gibt es bei allen Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung und am kostenlosen Servicetelefon Unter: 0800 1000 480 88.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Private Krankenversicherer 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer einen sehr guten privaten Versicherungsschutz sucht, muss nicht zwangsläufig tief in die Tasche greifen – ein Tarifvergleich lohnt sich in...

Frühling mit Hindernissen

, Finanzen & Versicherungen, Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie - Gesamtmasche e.V.

Die Unternehmen der Maschen- und Miederindustrie erwarten moderat steigende Umsätze bei weiter angespannter Ertragslage. Das ist das Ergebnis...

Diskussion - Auch wir werden älter - reicht die Rente?

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd lädt am Dienstag, 9.Mai 2017, 19 Uhr in das Oberhaus in Passau zu einer Diskussionsveranstal­tung...

Disclaimer