Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 335046

Flooring Deluxe: Die Bühne für Premium-Bodenbeläge

Hannover, (lifePR) - .
- Flooring Deluxe ist Schwerpunktthema der DOMOTEX 2013
- Concept Rooms: Alles andere als bodenständig
- Designer Stefan Diez entwirft Flooring Deluxe-Standkonzept

Nach einer äußerst erfolgreichen DOMOTEX 2012 baut die internationale Leitmesse für Teppiche und Bodenbeläge ihre Position als weltweit wichtigste Branchenveranstaltung weiter aus. Rund 1 400 Unternehmen aus 60 Ländern werden vom 12. bis 15. Januar 2013 auf dem Messegelände in Hannover ihre neuen Kollektionen präsentieren. Dort treffen sie auf internationale Fachbesucher aus mehr als 80 Ländern. 90 Prozent der Besucher sind Entscheider aus Handel, Architektur, Interior Design oder Handwerk. Auf der DOMOTEX erfahren sie, welche Produkte und Trends den Markt zukünftig bestimmen werden und knüpfen Kontakte zu Geschäftspartnern aus aller Welt.

"Nur auf der DOMOTEX in Hannover treffen Angebot und Nachfrage der globalen Bodenbelagsbranche so perfekt aufeinander", erklärt Dr. Jochen Köckler, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG. "Jahr für Jahr entstehen neue Trends, Designs und Kollektionen. Sie werden als erstes in Hannover gezeigt und ziehen hiermit das weltweite Publikum an. Die DOMOTEX ist somit DER wichtigste Termin im Kalender der internationalen Teppich- und Bodenbelagsbranche."

Flooring Deluxe ist Schwerpunktthema der DOMOTEX 2013

Das Interesse an hochwertigen Bodenbelägen für den Wohn- und Objektbereich nimmt stetig zu. Diese Böden zeichnen sich durch modernes Design und Premiumqualität aus und sind heute essentiell für das Einrichtungskonzept eines Raums. Köckler: "Mit dem Leitthema Flooring Deluxe bilden wir den wesentlichen Trend im Markt für Bodenbeläge ab und legen den Schwerpunkt der DOMOTEX 2013 gezielt auf Produkte, die sich durch Design, Qualität und Exklusivität auszeichnen."

Im Rahmen von Flooring Deluxe werden Premium-Bodenbeläge aus den Bereichen Teppichboden, Parkett und Laminat präsentiert. Hierzu wird eigens eine Flooring Deluxe-Sonderfläche für den Ausstellungsbereich der Teppichböden in der Halle 6 geschaffen. In Halle 9 entsteht ein weiteres Areal, auf dem hochwertige Bodenbeläge aus dem Bereich Parkett und Laminat in Szene gesetzt werden. Köckler: "So zieht sich das Leitthema wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung und gibt dem Fachpublikum Orientierung." Namhafte Aussteller präsentieren sich mit ihren individuell gestalteten Ständen rund um die zentral gelegenen Sonderflächen. Zusätzliche Informationsflächen, wegweisende Produktinszenierungen und ein Vortragsprogramm lassen so eine umfassende Kommunikations- und Informationsplattform für die Fachbesucher aus Handel, Handwerk, Architektur und Inneneinrichtung entstehen.

Concept Rooms: Alles andere als Bodenständig

Ein zentraler Bestandteil von Flooring Deluxe werden exklusive Produktinszenierungen sein - die Concept Rooms. Hierbei handelt es sich um Raummodule, in denen Bodenbeläge innovativ in Szene gesetzt werden. Gefragt sind zukunftsweisende und impulsgebende Raumkonzepte - sei es ein Wohnkonzept, eine Raumidee, eine Lösung für einen gewerblich genutzten Raum, eine Materialstudie, oder eine unkonventionelle Installation. Im Mittelpunkt steht das wirkungsvolle Zusammenspiel aus Boden und Raum.

Die Concept Rooms werden von den internationalen Premium-Ausstellern der DOMOTEX gestaltet. Dort können sie ihre individuelle Auslegung des Premium-Gedankens visuell darstellen. Die Besucher wiederum erhalten einen komprimierten Überblick über die Produkte im Premiumsegment. Zugleich erleben sie die unterschiedlichen Philosophien, individuellen Handschriften und länderspezifischen Ausrichtungen der einzelnen Unternehmen. Die Concept Rooms werden damit zum Aushängeschild für die Produkthighlights und -inszenierungen der Teppichboden-, Parkett- und Laminatanbieter. "Wir freuen uns über den sehr positiven Zuspruch aus der Branche. Viele Unternehmen haben spontan Interesse signalisiert, einen Concept Room zu gestalten", fügt Köckler hinzu.

Abgerundet wird Flooring Deluxe durch ein zentral gelegenes Forum, verschiedene Lounge- und Cateringbereiche und eine After-Work-Party. Die Vorträge und Podiumsdiskussionen im Forum betreffen Themen wie Produktdesign, Warenpräsentation und Showroom-Gestaltung. Zum gastronomischen Angebot gehört eine exklusive Lounge inmitten der jeweiligen Flooring Deluxe-Fläche.

Designer Stefan Diez entwirft Standkonzept

Mit Stefan Diez als Gestalter der Flooring Deluxe-Flächen hat die DOMOTEX einen der renommiertesten deutschen Designer gewonnen. Seine Gestaltungskonzepte stehen für Innovation und Zeitgeist. Dabei bezieht er stets eine intensive Materialrecherche und neueste Technologien ein. Für Flooring Deluxe hat er ein Gestaltungskonzept entwickelt, für das er sich intensiv mit den Produkten der DOMOTEX-Premium-Hersteller befasst hat.

Stefan Diez, 1971 im bayerischen Freising geboren, studierte nach einer Schreinerlehre Industriedesign an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Von 1996 bis 2002 war er Assistent von Richard Sapper in Stuttgart, später bei Konstantin Grcic in München. Im Januar 2003 eröffnete er sein eigenes Studio. Er arbeitet in den Bereichen Produkt- und Ausstellungsdesign. Zu seinen Kunden und Auftraggebern gehören unter anderem Authentics, e15, Rosenthal, Schönbuch, Thonet und Wilkhahn. Stefan Diez ist Professor für Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Garten macht Massivhaus zum Traumhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Der Bau eines Massivhauses ist erst mit der Außenanlage so richtig abgeschlossen. Bauherren sollten mit der Gartenplanung nicht bis nach dem...

Elektrische Heizung per App steuern

, Bauen & Wohnen, Schlüter-Systems KG

Mit dem neuen Temperaturregler Schlüter-DITRA-HEAT-E-R-WIFI lassen sich Boden- und Wandflächen komfortabel zeitgesteuert beheizen. Die Bedienung...

Vorsicht, Falle: Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Angeboten an der Haustüre

, Bauen & Wohnen, Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband

Offenbar haben rumänische (angebliche) Dachdecker die Oberpfalz als lohnendes Arbeitsgebiet für sich entdeckt. In übelster Drückerkolonnen-Manier...

Disclaimer