Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665978

Michel Cottray wird General Manager im Steigenberger Wiltcher's in Brüssel

Frankfurt am Main, (lifePR) - Michel Cottray übernimmt ab Oktober die Verantwortung für das traditionsreiche Hotel Steigenberger Wiltcher’s in Brüssel. Der gebürtige Franzose ist aktuell noch in Hong Kong tätig und hat auch vor dieser Station bereits umfangreiche internationale Erfahrung gesammelt. Er hat in Deutschland, Luxemburg, Monaco, Griechenland, Saudi-Arabien, Indonesien, Thailand und Australien gearbeitet und war dabei durchweg für international renommierte Hotelmarken tätig. Seine Arbeitgeber waren unter anderem die InterContinental Hotel Group, The Luxury Collection der Starwood Hotels & Resorts, Le Meridien, Westin, Sheraton und Sofitel.

„Wir gewinnen mit Michel Cottray einen äußerst erfahrenen Hotelier, der unsere Hotelgruppe mit seinem internationalen Format bereichern und das Steigenberger Wiltcher’s in hervorragender Weise führen wird“, freut sich COO Thomas Willms über den Neuzugang bei der Deutschen Hospitality.

Cottray begann seine Laufbahn an der Hotelschule „Jean Drouant" in Paris und bekleidete anschließend mehrere Funktionen in der Operations mit Schwerpunkt Food & Beverage. Im Jahr 1998 übernahm er in Australien erstmals eine General Manager-Position und hat seitdem fast 20 Jahre Berufserfahrung in dieser Funktion. Im Jahr 2007 absolvierte er berufsbegleitend einen Executive MBA in Tourismusmanagement an der HTW Chur in der Schweiz.

Mit Blick auf die Entwicklungspläne der Hotelgesellschaft sagt Willms: „Die Deutsche Hospitality wird im Laufe der nächsten Jahre 26 weitere Hotels in Afrika, Asien und Europa eröffnen. Mit unserem internationalen Expansionskurs sind wir ein attraktiver Arbeitgeber für weltoffene und qualifizierte Fach- und Führungskräfte in unserer Branche.“

Mit der personellen Neubesetzung wird in Brüssel der bisherige General Manager Johannes Oldenburger seinen Ruhestand antreten. Dazu Thomas Willms: „Wir bedanken uns bei Han Oldenburger für seine hervorragende Arbeit, die er zuvor in Köln geleistet hat und aktuell in Brüssel leistet.“

Brüssel ist die Hauptstadt Belgiens und unter anderem Hauptsitz der Europäischen Union sowie der NATO. Das Steigenberger Wiltcher’s liegt im Herzen der Stadt an der exklusiven Einkaufsstraße Avenue Louise. Die 267 Zimmer und Suiten des Luxushotels bieten den Gästen ein stilvolles Interieur und Komfort der Extraklasse.

Steigenberger Hotels and Resorts ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Sie steht für Luxus pur und Gastfreundschaft in Vollendung, bietet historische Traditionshäuser ebenso wie lebendige Stadtresidenzen oder Wellness-Oasen inmitten der Natur. Das Portfolio umfasst 60 Hotels in elf Ländern in Europa, Asien und Afrika. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind IntercityHotel mit modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen sowie Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben.

www.deutschehospitality.com
www.steigenberger.com │ www.intercityhotel.com │ www.jaz-hotel.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TH Wildau mit Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung für die Holzlogistik bei den 4. KWF-Thementagen in Paaren im Glien

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau stellt auf den 4. KWF-Thementagen am 27. und 28. September 2017 im havelländischen Paaren im Glien Projekte...

Vermarktung von Industriestandorten der Uckermark in München

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Vr-easy aus Angermünde und das ICU Investor Center Uckermark stellen sich mit neuartigen Marketing-Möglichkeiten am Stand der Stadt Stettin und...

So eine Sauerei!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. - Taxi gesehen? – Schwein gehabt! - Condor wirbt für „sauwohles Gefühl“ bei Bahamas-Urlaub mit Taxi-Werbung Durch eine entsprechende TV-Serie...

Disclaimer