Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64594

Jeder Zweite vergisst nach dem Surfen im Netz abzuschalten

Berlin, (lifePR) - Über 60 Prozent der deutschen Haushalte sind online. Gerade Flatratenutzer lassen Computer, Modem und Co. dabei oft länger an, als sie tatsächlich gebraucht werden. Trotz Internet-Flatrate kann die längere Laufzeit teuer werden, denn der Stromzähler läuft ständig mit. Auch wenn der Computer aus ist, müssen viele Verbraucher weiter zahlen. Denn mindestens jeder zweite Internetnutzer vergisst sein DSL-Modem nach dem Surfen abzuschalten und das verbraucht dann weiter Strom.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Postpress certified: pioneering role for Onlineprinters

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

As one of the first online print shops in Europe, Onlineprinters has proved its high quality standards also in postpress during PSO certification,...

KIFFE: Qualität made in Germany auf neuer Spur

, Medien & Kommunikation, KIFFE GOLF Manufaktur GmbH

Neben dem Exportkaufmann Thorsten Kück, der bereits seit Anfang des Jahres als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei KIFFE verantwortlich...

Tim Brandt wird COO bei schoesslers

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

. - Kommunikationsagentu­r für die Digitalwirtschaft schafft neue C-Level-Position - Tim Brandt wird gemeinsam mit Julia Schössler, Gründerin...

Disclaimer