Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65433

Konsolidierter Ausweis des Eurosystems zum 5. September 2008

Frankfurt, (lifePR) - Positionen, die nicht mit geldpolitischen Operationen zusammenhängen

In der Woche zum 5. September 2008 spiegelte der Rückgang um 30 Mio EUR in Gold und Goldforderungen (Aktiva I) die Veräußerung von Gold durch eine Zentralbank des Eurosystems (in Übereinstimmung mit der Vereinbarung der Zentralbanken über Goldbestände, die am 27. September 2004 in Kraft trat) sowie den Nettoerwerb von Goldmünzen durch eine andere Zentralbank des Eurosystems wider.

Die Nettoposition des Eurosystems in Fremdwährung (Aktiva 2 und 3 abzüglich Passiva 7, 8 und 9) verringerte sich aufgrund von Kunden- und Portfoliotransaktionen um 0,2 Mrd EUR auf 167 Mrd EUR.

Die Bestände des Eurosystems an marktgängigen Wertpapieren in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet (Aktiva 7) nahmen um 1,4 Mrd EUR auf 109,7 Mrd EUR ab. Der Banknotenumlauf (Passiva 1) stieg um 1,1 Mrd EUR auf 684,6 Mrd EUR. Die Einlagen von öffentlichen Haushalten (Passiva 5.1) gingen um 16,5 Mrd EUR auf 61,5 Mrd EUR zurück.

Positionen im Zusammenhang mit geldpolitischen Operationen

Die Nettoforderungen des Eurosystems an Kreditinstitute (Aktiva 5 abzüglich Passiva 2.2, 2.3, 2.4, 2.5 und 4) sanken um 6,9 Mrd EUR auf 459,9 Mrd EUR. Am Mittwoch, dem 3. September 2008, wurde ein Hauptrefinanzierungsgeschäft in Höhe von 167 Mrd EUR fällig, und ein neues Geschäft in Höhe von 160 Mrd EUR wurde abgewickelt.

Die Inanspruchnahme der Spitzenrefinanzierungsfazilität (Aktiva 5.5) blieb praktisch unverändert bei nahe null. Die Inanspruchnahme der Einlagefazilität (Passiva 2.2) belief sich auf 0,1 Mrd EUR (gegenüber 0,2 Mrd EUR in der Vorwoche).

Einlagen der Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet auf Girokonten

Im Ergebnis aller Transaktionen erhöhten sich die Einlagen der Kreditinstitute auf Girokonten beim Eurosystem (Passiva 2.1) um 6,7 Mrd EUR auf 210,7 Mrd EUR.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

PKV-Unternehmens-Scoring: uniVersa erhält "ausgezeichnet" von ascore

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Bei der Wahl der privaten Krankenversicherung (PKV) sollte nicht nur auf die Produktqualität geachtet werden, sondern auch auf die Solidität...

Neue Krankenversicherungsprodukte der HanseMerkur: „Mehrwert beginnt dort, wo Erwartungen übertroffen werden.“

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Die HanseMerkur Krankenversicherung AG hat eine neue und einfache Produktstruktur in der Krankenvollversicher­ung geschaffen, die mit umfassenden...

Heitere Aussichten in stürmischen Zeiten

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Im Herbst schlägt das Wetter hierzulande so manche Kapriolen - Sturm, Regen und Sonnenschein und das alles im raschen Wechsel. Auch an den Finanzmärkten...

Disclaimer