Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68278

Geldpolitische Beschluesse

Frankfurt, (lifePR) - Auf den folgenden Seiten werden ausgewählte Inhalte des Website-Angebots der Europäischen Zentralbank durch die Deutsche Bundesbank in deutscher Sprache präsentiert.

Die Bundesbank will mit dieser Erweiterung Ihrer Website die deutschsprachige Öffentlichkeit über die Europäische Zentralbank umfassend informieren und zeitnah deutschsprachige Übersetzungen von EZB-Veröffentlichungen zur Verfügung stellen. Alle Informationen, für die keine Übersetzungen vorliegen, sind durch Links auf die englischsprachigen Informationen der Website der Europäischen Zentralbank zugänglich.

Die Deutsche Bundesbank kann aufgrund der technischen Merkmale des Internets keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingestellten Informationen übernehmen. Nur gedruckte Veröffentlichungen der Europäischen Zentralbank in der englischen Originalfassung haben offiziellen Charakter. Deshalb sollten Sie die Richtigkeit der hier präsentierten Informationen überprüfen, insbesondere wenn sie als Grundlage für Geschäfte dienen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Jetzt noch schnell zum Zahnarzt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Regelmäßige Zahnkontrolle hilft nicht nur zur Vorbeugung und Früherkennung von Mund- und Zahnerkrankungen, sondern zahlt sich auch finanziell...

Disclaimer