Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65131

Geldpolitische Beschluesse vom 4. September 2008

(lifePR) (Frankfurt, ) Auf der heutigen Sitzung beschloss der EZB-Rat, den Mindestbietungssatz fuer die Hauptrefinanzierungsgeschaefte sowie die Zinssaetze für die Spitzenrefinanzierungsfazilitaet und die Einlagefaziliaet unveraendert bei 4,25 %, 5,25 % bzw. 3,25 % zu belassen.

Der Praesident der EZB wird die Ueberlegungen, die diesen Beschluessen zugrunde liegen, heute um 14.30 Uhr (MESZ) auf einer Pressekonferenz erlaeutern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer