lifePR
Pressemitteilung BoxID: 683522 (Deutsche Bläserjugend)
  • Deutsche Bläserjugend
  • Weberstraße 59
  • 53113 Bonn
  • http://www.deutsche-blaeserjugend.de
  • Ansprechpartner
  • Dietmar Anlauf
  • +49 (2244) 81951

Gemeinsam für Vielfalt und Toleranz

DBJ als Mitglied bei IDA e.V. aufgenommen

(lifePR) (Bonn, ) Die Deutsche Bläserjugend (DBJ) ist Mitglied bei IDA e.V., dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit. Auf der Delegiertentagung von IDA e.V. am 21.11.2017 in Hannover wurde die DBJ einstimmig als 30. Mitglied aufgenommen. Die DBJ ist damit Teil eines starken Netzwerks, das sich mit Themen wie Diversität oder interkultureller Öffnung beschäftigt.

Matthias Laurisch, Referent bei der DBJ, war vor Ort und begründete den Antrag auf Mitgliedschaft: „Die Beschäftigung mit dem weiten Inklusionsbegriff und die praktische Umsetzung dieser Gedanken sind zentrale Arbeitsinhalte der DBJ. Eine starke inhaltliche Beschäftigung mit eigenen Barrieren und ihrem Abbau führen wir aktuell durch. Hier spielt das Thema interkulturelle Öffnung eine große Rolle. Unsere Strukturen wollen offene Orte für alle Menschen sein und setzen sich aktiv für eine bunte und vielfältige Gesellschaft ein.“

Die Delegierten freuten sich sehr über den Antrag der DBJ. Denn so kann das Netzwerk von IDA e.V. weiterwachsen. Nun ist auch die Musik ein Teil davon. Die DBJ erweitert so eine vielfältige Verbandsstruktur von den politischen Jugendorganisationen über die Sportjugend bis hin zu den Jugendverbänden, mit denen die DBJ bereits im Deutschen Bundesjugendring gut und aktiv zusammenarbeitet.

Anne Sygulla, DBJ-Bundesvorsitzende, erläutert: „IDA e.V. gibt uns weitere Impulse für eine diskriminierungssensible Bildungsarbeit und für die interkulturelle Öffnung unserer Strukturen. Zudem werden spannende Materialien angeboten und für uns öffnet sich ein Ort für den Austausch zu diesen wichtigen Themen.“

Das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. (IDA) wurde 1990 auf Initiative von demokratischen Jugendverbänden in der Bundesrepublik Deutschland gegründet. Es fungiert als Dienstleistungszentrum, das in den Themenfeldern
(Anti-)Rassismus, Rechtsextremismus, Antisemitismus, Interkulturelle Öffnung, Diversität, (Anti-)Diskriminierung und Migration, informiert, dokumentiert, berät und qualifiziert. IDA e.V. ist nach der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und dem Deutschen Bundesjugendring die dritte Dachstruktur der DBJ.

Weitere Infos: www.idaev.de