Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 664366

Deutsche Balaton AG: Konzernergebnisbeitrag vor Steuern (IFRS) von rd. 4 Mio. Euro aus dem Segment "CornerstoneCapital"

Heidelberg, (lifePR) - Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, ISIN DE0005508204, erwartet aus dem Verkauf eines verbundenen Unternehmens durch eine Tochtergesellschaft im Segment "CornerstoneCapital" einen Konzernergebnisbeitrag vor Steuern (IFRS) von rd. 4 Mio. Euro, der im zweiten Geschäftshalbjahr 2017 realisiert wird. Der vorgenannte Konzernergebnisbeitrag entfällt auf die Anteilseigner des Mutterunternehmens, der Deutsche Balaton AG. Entsprechende Vereinbarungen zum Verkauf der Beteiligung an der Enkelgesellschaft Data Management Invest AG, Baar, Schweiz, als Holdinggesellschaft der Infoniqa SQL AG wurden am heutigen Tag geschlossen.

Der vorgenannte Verkauf hat ebenfalls eine entsprechende Auswirkung auf das Ergebnis der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft (Einzelabschluss nach HGB) für das Geschäftsjahr 2017.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Glänzende Entwicklung der Feri Strategiedepots uniVersa bietet Mehrwert für die Altersvorsorge

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Immer mehr Verbraucher setzen bei der Altersvorsorge auf fondsgebundene Lösungen. Wer seine Anlagefavoriten nicht mühsam selbst zusammensuchen...

Neue Online-Plattform für nachhaltige Investments

, Finanzen & Versicherungen, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Mit der neuen Online-Zeichnungsplattform fairzinsung.com bietet der Bonner Finanzdienstleister 7x7finanz GmbH jetzt die Möglichkeit, nachhaltig...

Sparkasse Bremen präsentiert sich solide und ertragsstark mit sehr gutem Jahresergebnis

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

• Ergebnis gegenüber Vorjahr gesteigert • Eigenkapital weiter gestärkt • Führende Position im Privat- und Firmengeschäft behauptet • Wertpapier-Geschäft...

Disclaimer