Dethleffs kooperiert beim Studientag

(lifePR) ( Isny, )
Das Gymnasium Isny veranstaltete am 29. März einen Studientag für alle Zwölftklässler. Geplant waren, neben der Vorstellung von Hochschulen, Universitäten auch Werks-Besichtigungen, um das Ausbildungsprogramm der Isnyer Unternehmen kennen zu lernen. Ziel dieses Tags ist es, den Schülern eine Hilfestellung für die Orientierung nach dem bevorstehenden Abitur zu geben.

Dethleffs arbeitet schon seit Jahren eng zusammen mit den ortsansässigen Schulen und zählt mit seinen rund fünfzig Auszubildenden und Studenten der Dualen Hochschule zum größten Ausbildungsbetrieb der Region. So war es für den Personalleiter Markus Reuhs selbstverständlich, mit dem Gymnasium zu kooperieren und die Schüler zu einem Informationstag in das Unternehmen einzuladen. Damit die Schüler einen umfassenden Eindruck des traditionsreichen Herstellers von Freizeitmobilen bekamen, wurden eine Werksführung sowie die informative Darstellung der einzelnen Ausbildungsmöglichkeiten der Firma organisiert. Die einzelnen Berufsbilder wurden von den Auszubildenden und Studenten selbst dargestellt. Melanie Schlachter, kaufmännische Ausbilderin, sowie Alwin Zengerle, Leiter der gewerblichen Ausbildung, standen den Schülern für alle Fragen Rede und Antwort.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.