Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684631

Dethleffs Mitarbeiter erfüllen Wünsche

Wunschzettelaktion der Dethleffs Family Stiftung findet großen Zuspruch - 123 Päckchen gehen an Kinderheime

Isny im Allgäu, (lifePR) - Jedes Jahr vor Weihnachten engagieren sich die Dethleffs Mitarbeiter auf Initiative der gemeinnützigen Dethleffs Family Stiftung für einen guten Zweck. In den vergangenen Jahren wurden Päckchen mit Geschenken für die Pater-Berno-Stiftung, die sich überwiegend um Straßen- und Heimkinder in Rumänien kümmern, gepackt. In diesem Jahr hat die Belegschaft Wünsche von Kindern aus Kinderheimen unserer Region erfüllt. Dafür durften die Kinder einen Wunschzettel schreiben, der dann von einem Dethleffs Mitarbeiter erfüllt wurde. Ganze 123 Wunschzettel sind bei der Dethleffs Family Stiftung eingegangen. Darunter waren nebst Spielzeug, Schleichfiguren oder Kosmetikartikel auch ganz konkrete und außergewöhnliche Wünsche wie ein bestimmtes Audio-Kabel fürs Handy oder gar ein Putzeimer. Egal, was es war, die Mitarbeiter haben das Gewünschte besorgt, in ein Säckchen gesteckt und noch ein paar Schleckereien dazu gelegt – alles auf eigene Kosten. Die erste Fuhre Säckchen wird vom Weihnachtsmann der Dethleffs Family Stiftung am Nikolaustag den Kindern vom Kinderheim in Weiler-Simmerberg überbracht. Die zweite Hälfte geht kurz vor Weihnachten an ein Kinderheim in Augsburg.

Auch der Weihnachtsmann der Dethleffs Family Stiftung gehört seit 12 Jahren zum festen Repertoire in der Vorweihnachtszeit. Dieser besucht – natürlich standesgemäß mit einem Reisemobil und vielen Geschenken in der Heckgarage – jedes Jahr Kinderheime, Kinderkliniken oder -krankenstationen, Hospize und Krankenhäuser, um Kindern, die aus unterschiedlichsten, oft sehr traurigen Gründen Weihnachten nicht zuhause im Kreise der Familie feiern können, eine Freude zu bereiten. 14 Stationen stehen dieses Jahr auf der Route des Dethleffs Weihnachtsmanns. Ganze 700 Kinder wird er dabei überraschen und jedem ein kleines Präsent überreichen. Darunter auch die Weihnachtssäckchen der Wunschzettelaktion der Dethleffs Belegschaft. Unterstützt wird die Stiftung dabei von der Firma Früchte Jork aus Isny, Spielwaren Rupp aus Wangen, der Ulmer Zeitarbeit und vielen Dethleffs Lieferanten und Partnern.

Die Dethleffs Family Stiftung

Hauptanliegen der 2004 gegründeten Stiftung ist es, bedürftigen Familien, Kindern und sozialen Einrichtungen kostenlosen Caravaning-Urlaub zu ermöglichen. Dafür wurden mehrere komplett ausgestattete Caravans auf den familienfreundlichen Campingplätzen am Grüntensee sowie dem Campingplatz Alpenblick in Weiler aufgestellt. Die Kinder, aber auch deren Eltern, sollen hier unvergessliche Urlaubstage erleben und sich eine Auszeit, vom oft tristen Alltag, gönnen. Kinderdörfer, -heime, soziale Einrichtungen oder hilfsbedürftige Familien können sich jederzeit für solch einen kostenfreien Urlaub (Aufenthalt bis maximal 14 Tage möglich) schriftlich bei der Stiftung bewerben.

Nähere Informationen zur Dethleffs Family Stiftung gibt es  unter www.dethleffs-hilft-kindern.de.

Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group vereint die führenden Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Mit einem Umsatz von 2,1 Mrd. Euro verkaufte die Gruppe im Geschäftsjahr 2016/17 rund 55.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt weltweit mehr als 6.000 Mitarbeiter.

Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, die Reisemobilvermietungen Best Time RV und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

Dethleffs GmbH & Co.KG

Mit der Erfindung des ersten Caravans in Deutschland - von ihm damals noch "Wohnauto" genannt - legte Firmengründer Arist Dethleffs 1931 den Grundstein für das Caravaning in Deutschland. Heute ist die Dethleffs GmbH & Co. KG mit Sitz in Isny im Allgäu der größte Hersteller von motorisierten Freizeitfahrzeugen in Europa. Mit seinen über 1.000 Mitarbeitern werden in einem der modernsten Produktionswerke der Branche jährlich bis zu 12.500 Reisemobile und Caravans gefertigt. Damit gehört das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von rund 375 Mio. Euro zu den bedeutendsten Herstellern von Freizeitfahrzeugen weltweit. Dethleffs ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Scheuer: Standortkonzept zur Infrastrukturgesellschaft ausgereift

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Standortkonzept zur „Infrastrukturgesell­schaft für Autobahnen und andere Bundesfernstraßen“ (IGA) steht. Nach intensiven Gesprächen mit...

Opel Astra 1.6 BiTurbo: Order Bank Opens for Top-of-the-Line Diesel

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Supreme: Astra 1.6 BiTurbo Diesel delivers refinement as well as high performance Sequenti­al turbocharging: Twin turbos for high torque at...

Opel Astra 1.6 BiTurbo: Neuer Spitzendiesel ab sofort bestellbar

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Herausragend: Astra 1.6 BiTurbo-Diesel ebenso kultiviert wie leistungsstark Seque­nzielle Aufladung: Doppelturbo für kraftvollen Durchzug bei...

Disclaimer