Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 373202

"Ich raube mir, was mir gefällt!" (Räuber Hotzenplotz)

Armin Rohde für den Hörbuchpreis 2013 nominiert

Berlin, (lifePR) - Wie der WDR am Montag, den 10.12.2012 bekanntgab, wurde Armin Rohde für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 nominiert. Er geht als Sprecher des Hörbuchs "Die Räuber Hotzenplotz-Edition" von Otfried Preußler ins Rennen um den Titel "Bester Interpret".

Armin Rohde, der bereits 2006 im gleichnamigen Kinofilm den Räuber Hotzenplotz spielte, las 2009 den ersten Teil der drei Hotzenplotz-Bücher ein. Zum 50. Geburtstag der Räuber-Trilogie in diesem Jahr wurde die Edition nun vervollständigt.

Rund 80 Verlage hatten 291 Titel für den Wettbewerb eingereicht. Der mit 3.333 Euro dotierte Deutsche Hörbuchpreis wird am 6. März 2013 zum Auftakt des Literaturfestes Lit.Cologne verliehen.

"Die Räuber Hotzenplotz Edition: Ungekürzte Lesung mit Armin Rohde" (ISBN: 978-3-86231-213-9) ist erschienen im Audio Verlag: http://www.der-audio-verlag.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer