Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 373202

"Ich raube mir, was mir gefällt!" (Räuber Hotzenplotz)

Armin Rohde für den Hörbuchpreis 2013 nominiert

Berlin, (lifePR) - Wie der WDR am Montag, den 10.12.2012 bekanntgab, wurde Armin Rohde für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 nominiert. Er geht als Sprecher des Hörbuchs "Die Räuber Hotzenplotz-Edition" von Otfried Preußler ins Rennen um den Titel "Bester Interpret".

Armin Rohde, der bereits 2006 im gleichnamigen Kinofilm den Räuber Hotzenplotz spielte, las 2009 den ersten Teil der drei Hotzenplotz-Bücher ein. Zum 50. Geburtstag der Räuber-Trilogie in diesem Jahr wurde die Edition nun vervollständigt.

Rund 80 Verlage hatten 291 Titel für den Wettbewerb eingereicht. Der mit 3.333 Euro dotierte Deutsche Hörbuchpreis wird am 6. März 2013 zum Auftakt des Literaturfestes Lit.Cologne verliehen.

"Die Räuber Hotzenplotz Edition: Ungekürzte Lesung mit Armin Rohde" (ISBN: 978-3-86231-213-9) ist erschienen im Audio Verlag: http://www.der-audio-verlag.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer