Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136714

Ernst-Otto Sandvoß wird 75

"Urgestein" der Sparkassenorganisation feiert Geburtstag

Frankfurt am Main, (lifePR) - Ernst-Otto Sandvoß, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Girozentrale - Deutsche Kommunalbank - (DGZ) und Vorstandsvorsitzender der DekaBank, feiert am 12. Dezember seinen 75. Geburtstag.

Der gebürtige Kieler war fast fünf Jahrzehnte in der Sparkassenorganisation tätig. Sandvoß krönte seine Laufbahn mit der Fusion von DekaBank GmbH und DGZ zur heutigen DekaBank.

Sandvoß erlernte das Sparkassengeschäft von der Pike auf. Seine Laufbahn begann er als Lehrling bei der Kieler Spar- und Leihkasse. Nach einer Zwischenstation bei der Sparkasse Gelsenkirchen kam er 1966 zur DGZ nach Frankfurt, wo er zunächst in der Kreditabteilung tätig war. 1971 wurde er jüngstes Vorstandsmitglied der DGZ. Ab 1975 führt er 24 Jahre lang das öffentlich-rechtliche Institut. Nach dem Zusammenschluss von DGZ und DekaBank GmbH Ende 1998/1999 wurde Sandvoß Vorstandsvorsitzender der fusionierten Bank. 2001 übernahm er - obwohl bereits im Ruhestand - bei der Berliner Bankgesellschaft AG in schwierigen Zeiten erneut Verantwortung. Zunächst als Aufsichtsratsmitglied und von 2002 bis 2003 als Aufsichtsratsvorsitzender war Sandvoß maßgeblich an der Sanierung des Bankkonzerns beteiligt.

Ernst-Otto Sandvoß genießt über die Grenzen der Stadt Frankfurt hinaus hohes Ansehen. 2001 wurde ihm das große Bundesverdienstkreuz verliehen. Er erhielt diese hohe Auszeichnung für seine besonderen Verdienste um die Sparkassenorganisation, seine Leistungen beim Aufbau und der Integration des Sparkassenwesens in den neuen Bundesländern sowie für sein soziales Engagement.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer