Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682780

Lift Technology gewinnt "degewo Innovationspreis: Smart Up the City 2017"

In einem spannenden Abschluss-Pitch setzt sich die Lösung Lift Guardian für Aufzüge durch

Berlin, (lifePR) - Beim ersten "degewo Innovationspreis: Smart Up the City 2017" steht der Sieger fest: Lift Technology setzte sich in einem spannenden Finale mit seiner Lösung für Aufzüge durch, dem so genannten Lift Guardian. Die Softwarelösung ermöglicht eine Echtzeit-Überwachung der Technik von Aufzügen durch Lift Sensoren. Diese stellen in einem Dashboard in Echtzeit alle Daten zur Verfügung. Der Lift Guardian kann somit frühzeitig über einen möglichen Aufzugsausfall informieren, so dass ein pro aktives Agieren stattfinden kann, bevor der Aufzug ausfällt.

Vier von fünf Finalisten präsentierten Ihre Ideen mit viel Leidenschaft vor einem begeisterten Publikum im Telefónica BASECAMP. Der Preis wird erstmals für anwendbare, digitale Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle rund um die Themen Immobilienmanagement, Energieversorgung, Gebäudeautomation, Mobilität und Kommunikation vergeben. Es gingen 74 Bewerbungen aus aller Welt ein.

"Der Lift Guardian überzeugt vor allem durch seine Umsetzbarkeit. Mittels der White Box, die oben auf den Aufzug angebracht wird und mit Sensoren ausgestattet ist, wird aus der ´Black Box´ Aufzug ein transparentes Instrument", so Ulrich Jursch, Geschäftsführer der degewo netzWerk GmbH und bei degewo verantwortlich für Smart City. "Wir prüfen nun in einem nächsten Schritt die Machbarkeit für ein Pilotprojekt." degewo-Vorstand Christoph Beck ergänzt: „Der Lift Guardian hat das Potenzial zu einer deutschen Weltmarktführerschaft, da eine vorausschauende Instandhaltung von Aufzügen absolut einzigartig ist auf dem Markt.“

Tim Gunold, Geschäftsführender Gesellschafter vom Sieger Start-up Lift Technology freut sich nicht nur über das Preisgeld von 3.000 Euro. "Ein Pilotprojekt mit dem größten Berliner Wohnungsbauunternehmen ist für uns sehr wichtig, um unser Produkt am Markt zu etablieren.“ Lift Technology hatte starke Konkurrenten und konnte sich am Ende auch wegen seiner Einzigartigkeit durchsetzen. degewo konnte sich mit dem Innovationspreis einen guten Überblick über innovative Ansätze und unbekannte Geschäftsmodelle im Immobilienbereich verschaffen. Der Preis wird im nächsten Jahr fortgeführt.

Diese fünf Start-ups haben es ins Finale geschafft:


Doozer | www.doozer.de
Housy | www.housy.de
MyKeys24 | www.mykeys24.com
Metr | www.metr.systems
Lift Technology | www.lift-technology.de

degewo AG

degewo ist das führende Wohnungsbauunternehmen in Berlin. Mit rund 67.000 Wohnungen im Eigen- und mehr als 6.000 Wohnungen im Fremdbestand, sowie rund 1.100 Mitarbeitern zählen wir zu den größten und leistungsfähigsten Wohnungsbauunternehmen in Deutschland. Unsere Bestände befinden sich in allen Stadtteilen Berlins und wir sind auf Wachstum ausgerichtet. Wir verbessern stetig unseren Service, so dass wir den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Als kommunales Wohnungsbauunternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Stadt Berlin und ihre Menschen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Warum exklusive Luxus Gartenmöbel Geld sparen

, Bauen & Wohnen, april furniture GmbH

Bei Gartenmöbeln gilt: „Wer billig kauft, kauft zweimal“. Diese Binsenweisheit könnte bei Lounge Gartenmöbeln sogar lauten: „Wer billig kauft,...

Von der Doppelhaushälfte zum Bungalow

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

20 Jahre lang hat Familie Rücker nur wenige Meter von ihrem Traumgrundstück gelebt. Als der Bauplatz endlich zu erwerben war, musste das Ehepaar...

Innovative Trinkwasserschläuche von Sani-Flex

, Bauen & Wohnen, Sani-Flex.de

Der Sanitär- und Schlauchexperte Sani-Flex bereichert sein Angebot um die Trinkwasserschläuche Profiline Aqua Plus SOFT und Profiline Aqua EXTRA...

Disclaimer