Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681149

DEGEMED wählt zwei neue Vorstandsmitglieder

Berlin, (lifePR) - Dr. Verena Glöckner (BG Kliniken) und Tobias Brockmann (Paracelsus-Kliniken) neu im Vorstand der DEGEMED.

Die Mitgliederversammlung der DEGEMED hat heute zwei neue Mitglieder in den Vorstand des Verbandes gewählt. Dr. Verena Glöckner, Ressortleitung Kunden und Markt der BG Kliniken und Tobias Brockmann, Geschäftsbereichsleiter Rehabilitation der Paracelsus-Kliniken Deutschland verstärken ab sofort den Vorstand.

Dr. Glöckner nach der Wahl: „Mit der Mitgliedschaft des gesamten BG Klinikverbunds in der DEGEMED möchten wir die Verbandsarbeit stützen und der medizinischen Rehabilitation noch besser Gehör und Geltung im politischen Willensbildungsprozess verschaffen.“
Auch Tobias Brockmann ist erfreut über das Ergebnis. „Als langjähriges Mitglied der DEGEMED freut es mich, dass die Paracelsus-Kliniken nun auch im Vorstand vertreten sind. So können wir gemeinsam die Interessen der Reha-Branche weiter voranbringen.“

„Die Wahl von Frau Dr. Glöckner und Herrn Brockmann unterstreicht die positive Mitgliederentwicklung unseres Verbandes. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und das gemeinsame Engagement“, begrüßt die Vorsitzende Dr. Constanze Schaal die neuen Vorstandskollegen.

DEGEMED - Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e. V

Die DEGEMED setzt sich für die Interessen der Leistungserbringer stationärer und ambulanter Rehabilitation ein und ist offen für alle Betreibermodelle und Rechtsformen. Ihre Anliegen und Themen vertritt die DEGEMED gegenüber Politik, Leistungsträgern und der breiten Öffentlichkeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kein Offiziersbankett im Leningrader Hotel „Astoria“ - Zeitzeugenbericht von Erwin Johannes Bach bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie konnten Leningrad und die Leningrader der 900-tägige Belagerung durch die deutsche Wehrmacht, finnische und spanische Truppen zwischen dem...

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

Disclaimer