Samstag, 26. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666922

Endlich wieder in Gelb

Das neue Auswärtstrikot der DEG

Düsseldorf, (lifePR) - Das Team der Düsseldorfer EG wird seine Auswärtspartien in der kommenden Saison wieder in Gelb bestreiten. Das Trikot für die Partien abseits der Heimat ist damit erstmals nach einigen Jahren wieder in der bei vielen Anhängern so beliebten Farbe gestaltet. Erstmals wird die Mannschaft der Rot-Gelben bereits am kommenden Sonntag in der ersten Vorbereitungspartie bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen (18.30 Uhr, Eissporthalle Essen-West) im neuen Jersey auflaufen.

Geschäftsführer Stefan Adam: „Wir haben immer wieder aus Fankreisen die Rückmeldung bekommen, dass ein gelbes Trikot bei den Anhängern hoch im Kurs steht. Dem wollen wir mit unserem neuen Auswärtsoutfit im klassischen DEG-Design Rechnung tragen und freuen uns, damit in der Liga auch wieder einen ganz speziellen Farbtupfer zu setzen.“

Im Vergleich zur vergangenen Spielzeit ist das DEG-Logo auf die Brust gerückt. Dafür ist unter Hauptsponsor Völkel nun der Düsseldorfer Löwe sowie der Claim „Im Herzen Eins“ präsent. Das Trikot wird genau wie Heim- und Ausweichoutfit erstmals bei der großen DEG-Saisoneröffnung am 20. August auf dem Marktplatz vor dem Düsseldorfer Rathaus (15-19 Uhr) erhältlich sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball: HC Erlangen verpflichtet norwegischen Nationalspieler

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der norwegische Nationalspieler Petter Øverby wird ab der nächsten Saison den Handballbundesligist­en HC Erlangen verstärken. Der 2,00 Meter...

German Speedweek vom 7. bis 10. Juni

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die German Speedweek wird auch in ihrer 21. Auflage vom 7. bis 10. Juni 2018 wieder die besten Langstreckenpiloten der Welt in die Motorsport...

Internationale Trailrunning-Stars zu Gast in Gastein

, Sport, adidas INFINITE TRAILS World Championships

Am Freitag, den 22. Juni 2018 stehen internationale Trailrunning-Topstars an der Seite von ambitionierten Hobbybergläufern an der Startlinie...

Disclaimer