RemaSol Solarpakete von Remeha

Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

(lifePR) ( Emsdetten, )
Sich die Kraft der Sonne zu eigen machen - das gilt heute sowohl in der Renovierung als auch im Neubau als Energiespartipp erster Wahl. Um diese umweltfreundliche und wirtschaftlich rentable Möglichkeit besonders einfach zu realisieren, bietet es sich an, sämtliche Produkte aus einer Hand - besser noch aus einem Systempaket - zu verwenden. Optimal aufeinander abgestimmte Solarpakete bietet der Heizungsspezialist Remeha an.

Die Solarkomplettpakete gibt es in zwei Varianten. Mit RemaSol NOVA lassen sich mit Solarwärme bis zu 60 % des jährlichen Warmwasserbedarfs abdecken. Auch Spül- oder Waschmaschine können an den Kreislauf angeschlossen werden. Diese Ausführung ist wiederum in zwei Größen für Haushalte mit zwei bis vier bzw. vier bis acht Personen erhältlich. Mit RemaSol NOVA Plus kann zusätzlich zur Trinkwassererwärmung eine solare Heizungsunterstützung realisiert werden. Auch hier stehen zwei Gerätetypen zur Auswahl: der RemaSol NOVA Plus 625-10 und der RemaSol NOVA Plus ST 625-10 mit spezieller Zweirohr-Solarstation mit integrierbarer Solarregelung.

Zum Einsatz kommen in jedem Fall die Flachkollektoren der Serie RemaSol NEO 230. Sie zeichnen sich durch ihre robuste sowie langlebige Qualität und einen Wirkungsgrad von über 80 % aus. Ergänzt werden sie mit dem Solarkompaktspeicher RemaSol NOVA mit 300 bzw. 400 l Fassungsvermögen. Er beinhaltet zwei Wärmetauscher -für die Solarthermie sowie einen weiteren Wärmeerzeuger. Denn gemeinsam mit einem Gas- bzw. Öl-Brennwertgerät ergibt sich so ein versorgungssicheres und energiesparendes Heizkonzept.

Beide Pakete sind bereits ab Werk mit der RemaSol Regelung für eine gradgenaue Steuerung der Heizungsanlage ausgestattet. Mit ihr lässt sich die Nutzung der Solarenergie nochmals optimieren. Sämtliche Sicherheitseinrichtungen befinden sich in der angebauten Solarkomplettstation.

Weitere Informationen zu den RemaSol Solarpaketen sind unter www.remeha.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.