Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 679332

So schützen Sie sich mit Fleece gegen die Kälte

Zirndorf, (lifePR) - Alle wollen Fleece. Gerade in der kalten Jahreszeit greifen immer mehr Menschen zu den kuscheligen Jacken aus Polyesterfasern. Was macht sie so besonders?

Warme Unterwäsche, dicker Pullover, wasserfeste Jacke. Die klassische Version von Berufskleidung in der kalten, nassen Jahreszeit. Nachteil: Die einzelnen Lagen machen unbeweglich wie eine Rüstung. Zudem steht der Mitarbeiter – bei körperlicher Arbeit – schnell im eigenen Schweiß.

Denn die einzelnen Lagen führen die beim Schwitzen auf der Haut entstehende Feuchtigkeit nur schlecht oder gar nicht nach außen ab, sondern speichern diese dauerhaft in den verschiedenen Geweben. Die Folgen: Auf Schwitzen folgt Frieren. Und auf Frieren schnell die Krankmeldung.

Ganz anders Jacken aus Fleece. Denn sie sind leicht, weich und dennoch warm. Thomas Krause, Spezialist für Berufskleidung bei der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH: „Unsere Fleecejacken isolieren den Körper wirkungsvoll gegen Kälte. Das Material ist gleichzeitig so atmungsaktiv, dass es Wasserdampf hervorragend aufnehmen und schnell wieder abgeben kann.“

Also hinein in die kuschelige Jacke aus Fleece – gut geschützt vor Auskühlung und Erkältungskrankheiten. Thomas Krause: „Allerdings sollte jeder Träger darauf achten, dass oberhalb und unterhalb der Fleecekleidung auch Kleidungsstücke getragen werden, die eine Luftzirkulation nicht behindern.“

Denn die besonderen Eigenschaften von Fleece kommen nur dann zum Tragen, wenn Unterwäsche und Jacke darauf abgestimmt sind. Unter einer Hardshelljacke – z.B. einer wasserdicht versiegelten Regenjacke – nutzt auch das überragende Trocknungsverhalten des Fleece wenig. Ebenso bei Einsatz von baumwollhaltiger Unterwäsche, die die Körperfeuchtigkeit in sich speichert.

Noch ein Tipp vom Experten: „Fleece ist weder wasser- noch windfest. Allerdings lassen sich seine Eigenschaften optimieren, wenn in die Fleecekleidung eine zusätzliche Membran eingearbeitet wird.“ Diese macht das Textil zwar nicht wirklich wasserfest – aber trägt dazu bei, sie wind- bzw. wasserabweisend zu machen.

Oft wird Fleece übrigens auch als reiner Futterstoff verwendet. Hier kommt es dann ebenso darauf an, wie sich Futter und Obergewebe zueinander verhalten bzw. ob sich ihre positiven Eigenschaften ergänzen. Und natürlich darauf, wie sich diese Kombination materialgerecht pflegen lässt.

Welche Jacken die passenden Eigenschaften aufweisen, erkennt nur der Experte. Hier beginnt die Beratung der regionalen Experten der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH. Sie bieten nicht nur entsprechende Fleecejacken in ihrem Sortiment, sondern beraten auch über den Aufbau einer entsprechenden Berufskleidung.

Zudem übernimmt der textile Mietdienstleister die fachgerechte Pflege dieser Textilien, bringt auf Wunsch Logo und Embleme an, tauscht im Servicekreislauf schmutzige gegen frisch gepflegte Berufskleidung aus. Und der Träger? Muss sie nur noch anziehen, reinkuscheln, wohlfühlen. Die Kälte kann kommen.

Infokasten

Fleece ist ein Gewirk aus Polyester Fasern. Es ist leichter als Wolle und zeichnet sich durch ein gutes Verhältnis von Isolation und Gewicht aus. Zudem ist Fleece robust und trocknet sehr schnell. Wind- und wasserdicht ist Fleece allerdings nicht, aber durch Kombination mit einer Membran lässt sich dieses beheben. Fleece wird auch gerne als Futter in Jacken verwendet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Metropolitan Eyewear: Charakterstarker Look

, Fashion & Style, OWP Brillen GmbH

Eine coole, retro-inspirierte Herrenfassung mit Tiefrandprofil aus Edelstahl sorgt für einen charakterstarken und selbstbewussten Look mit Retro-Feeling....

Niederbayerischer Nachwuchs-Modeschöpfer will "Haute Couture" für Jedermann

, Fashion & Style, NewsWork AG

Ein niederbayerischer Jung-Designer ist auf dem Weg zum neuen Stern am deutschen Modehimmel. Sein Erfolgsrezept: Nachhaltigkeit statt "Fast Fashion"  Noch...

Schick mit Baby zur Fußball WM

, Fashion & Style, MamaMotion

Pünktlich zum WM-Start gibt es von MamaMotion dazu eine WM-Trage in den aktuellen Länderfarben. Damit wird der Besuch beim Public Viewing zum...

Disclaimer