Yoga- und Naturheilzentrum Carola und Konrad Stiefvater jetzt in Offenburg-Walterweier

Lotus-Yogazentrum, Heilpraktiker-Praxis und Partnerangebote unter einem Dach vereint / Tag der offenen Tür am 19. September

(lifePR) ( Offenburg, )
Die Naturheilpraxis Konrad Stiefvater und das Yogazentrum „Lotus“ von Carola Stiefvater sind umgezogen und seit Anfang August unter einem Dach vereint. In Offenburg-Waltersweier in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße 9, direkt gegenüber dem Technologie Park Offenburg, haben die Stiefvaters in den renovierten Räumlichkeiten einer ehemaligen Werbe-Druckerei auf über 320 Quadratmetern ein modernes, helles Naturheilzentrum geschaffen. Neben Naturheilkunde, Therapiemöglichkeiten, Yoga-Kursen und Frauentrainings bieten die Stiefvaters über externe Partnerinnen dort auch Kurse in Pilates und Thai-Chi an, abgerundet wird das vielfältige Angebot mit Physiotherapie und traditionellen Massagen. Am 19. September ist Tag der offenen Tür von 10 bis 18 Uhr.       

„Mit dem Yoga- und Naturheilzentrum wurde ein lang gehegter Herzenswunsch von uns wahr“, sagt Carola Stiefvater. „Endlich können wir unsere Berufe und Berufungen an einem Ort anbieten“. Die Offenburgerin ist Spezialistin und Pionierin des modernen Kundalini-Yoga seit 2004, einen dynamischen Stil, der die eigene Vitalität erweckt und gleichzeitig Leichtigkeit und Entspannung im Körper und im Alltag erhöht. Ihr dreiköpfiges Team gibt in dem neuen 120 Quadratmeter großen Yoga-Raum „Das Lotus“ auch wöchentliche Kurse in den anderen Yogastilen wie Vinyasa, Hatha, YinYoga.

Konrad Stiefvater ist ausgebildeter Heilpraktiker mit Zusatzqualifikationen und seit 2002 mit eigener Naturheilpraxis selbständig. Er ist spezialisiert auf klassische Homöopathie, manuelle Therapieverfahren wie strukturelle Osteopathie und Wirbelsäulen-Behandlungen sowie „EMDR“ und „Brainspotting“, mit diesen Methoden können Traumafolgestörungen bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern behandelt werden. Auch arbeitet er erfolgreich in der biologischen Krebstherapie, die als Ergänzung, Erweiterung und Unterstützung der klinisch-onkologischen Medizin dient. „Eigentlich bilde ich das gesamte Spektrum einer klassischen Hausarzt-Praxis ab und behandle unterschiedlichste körperliche und seelischen Gesundheitsstörungen bis hin zu chronischen Erkrankungen“, erläutert der Heilpraktiker, der auch als praktizierender Schamane tätig ist und dessen Arbeit mehrfach von einem SWR-Fernsehteam dokumentiert wurde („Mystischer Südschwarzwald“). „Das ist kein Hokuspokus, bei dem jemand schreiend über ein Feuer springt, sondern eine etablierte alternative Heilmethode mit über tausend Jahren Tradition“, erklärt Stiefvater. Schamanismus verändere den Bewusstseinsstatus und rege die Selbstheilung an, so Stiefvater, auf dessen Expertise inzwischen auch renommierte Unternehmen aus ganz Südbaden zurückgreifen, um ihre Gebäude schamanisch reinigen zu lassen. „Damit  können Blockaden gelöst und dem Unternehmen zum eigenständigem, kraftvollen Erfolg verholfen werden“, so der Experte.

Carola und Konrad Steifvater freuen sich mit allen im Zentrum darauf, Interessierte bei Ihrem Tag der offenen Tür am 19. September persönlich kennen zu lernen. Die neuen Räume können besichtigt werden und es darf in ein kleines Repertoire der aktuellen Bewegungsangebote geschnuppert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.