Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136761

Beate Sohl verlässt DAPR

Wiesbaden, (lifePR) - Beate Sohl (48), seit April 2005 Geschäftsführerin der Deutschen Akademie für Public Relations (DAPR), wird das Unternehmen zum Jahreswechsel 2010 auf eigenen Wunsch verlassen und sich im Beratungs- und Bildungsmanagement selbständig machen.

Beate Sohl war seit Gründung der DAPR 1991 pädagogische Leiterin der Firma und verantwortet seit knapp fünf Jahren zusätzlich als Geschäftsführerin das Prüfungs- und Ausbildungsgeschäft des Instituts.

Seit Gründung der DAPR haben unter ihrer federführenden Mitwirkung rund 4.300 Personen eine DAPR-Prüfung zum/zur PR-Assistent/in, PRJuniorberater/in bzw. PR-Berater/in absolviert. Seit zwölf Jahren bietet die DAPR in Deutschland eine berufsbegleitende PR-Ausbildung für Kommunikationsfachkräfte an. Seminare und Workshops für PR-Praktiker ergänzen das Qualifizierungsangebot der Deutschen Akademie für Public Relations.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer