Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681438

Haltestellenverlegung in Sandow

Cottbus, (lifePR) - Ab Freitag, 10. November 2017, um 7:00 Uhr kann aufgrund von Bauarbeiten in der Wendeschleife Sandow die Einstiegshaltestelle leider nicht mehr durch die Straßenbahnlinie 2 bedient werden. Fahrgäste nutzen stattdessen bitte ersatzweise die Ausstiegshaltestelle gegenüber.

Weiterhin beachten Fahrgäste bitte, dass die Busse der Linie 5N von Montag bis Donnerstag die Ersatzhaltestelle auf der Kreuzung Muskauer Straße bedienen. Am Freitag sowie am Wochenende verkehren die Busse des Schienenersatzverkehrs der Linie SEV 5 sowie die Busse der Linie 5N planmäßig ab der Einstiegshaltestelle Sandow.

Die Veränderungen gelten bis auf Weiteres.

Für auftretende Erschwernisse bittet Cottbusverkehr die Fahrgäste um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental legt Grundstein für erstes Werk in Litauen

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Weiterer Ausbau der Präsenz und Produktionskapazität von Continental in Europa Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi und die litauische...

TÜV SÜD: Division Auto Service wird Division Mobility

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug...

Seahelp-Service: Staus an den Grenzübergängen vermeiden

, Mobile & Verkehr, Sea-Help GmbH

Wer in diesem Sommer mit dem eigenen Fahrzeug in Richtung Süden unterwegs ist, kann sich insbesondere an den Grenzübergängen wieder auf längere...

Disclaimer