Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661249

CoreNet Global und IREBS zeichnen Jahrgangsbesten Roland Drissen aus

Frankfurt am Main, (lifePR) - Der weltweit tätige Immobilienberufsverband CoreNet Global (CNG) und die IREBS Immobilienakademie bieten seit September 2013 ihren erfolgreichen Studiengang im betrieblichen Immobilienmanagement (Intensivstudium Corporate Real Estate Management, ICREM) gemeinsam an.

CNG zeichnet bereits zum vierten Mal den Jahrgangsbesten mit einem Preis aus. Verliehen wurde er in diesem Jahr im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Kloster Eberbach in Eltville an Roland Drissen, der bei der Apleona GVA Argoneo GmbH den Bereich ‚Key Accounts Corporate Solutions‘ verantwortet.

Der Preis wurde von Björn Christmann, Präsident von CNG in Central Europe, übergeben: „CoreNet Global fördert mit diesem Preis die Aus- und Weiterbildung in Deutschland, da wir einen hohen Personalbedarf im Bereich Corporate Real Estate Managern haben. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr Roland Drissen für seine herausragende Leistung ehren konnten.“

Der Ausbildungspfad, der mit dem Titel „Corporate Real Estate Manager (IREBS)“ beginnt, schließt mit der Verleihung des international bekannten Titels MCR (Master of Corporate Real Estate) ab. Bei der Ausbildung erkennt CNG das IREBS-Intensivstudium Corporate Real Estate Management vollumfänglich an. Nach erfolgreicher Absolvierung des IREBS-Studiums können sich dessen Absolventen folgend zur Teilnahme am MCR-Studium qualifizieren, dem so genannten Capstone Seminar.

CoreNet Global, Inc.

CoreNet Global (CNG) ist die weltweit führende Vereinigung von Corporate Real Estate (CRE) Managern aus den verschiedensten Branchen. Mit über 10.000 persönlichen Mitgliedern - die 70 Prozent der Fortune 500- und fast 50 Prozent der Fortune Global 2000-Unternehmen repräsentieren - bringt CNG gewerbliche Immobilienmanager zusammen, die das gesamte immobilienrelevante Spektrum von Nutzern, Projektentwicklern, Finanzierern, Bauträgern, Facility Managern bis hin zu Architekten abdecken. Zu den Mitgliedern in den fünf weltweiten Regionen Asien, Australien, Europa, Lateinamerika und Nordamerika zählen sowohl Vertreter von mittleren und großen Unternehmen und Behörden, als auch Vertreter der verschiedenen Dienstleistungszweige rund um die Betriebsimmobilie. CoreNet Global unterhält neben dem Headquarter in Atlanta, Georgia, regionale Büros in Brüssel, Hongkong, London, Melbourne, Sao Paulo, Shanghai, Sydney und Toronto und richtet weltweit Veranstaltungen zum Thema Immobilienmanagement aus. In der Region EMEA ist CoreNet Global in den Benelux-Ländern, Central Europe - wozu Deutschland gehört -, Großbritannien und dem Mittleren Osten jeweils mit einem so genannten Chapter vertreten. In Frankreich gibt es eine Networking Group.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Starke Partner eröffnen neue Perspektiven

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit diesem Herbst ist Schneider-Kreuznach Kooperationspartner der Hochschule Worms. Wenn Tradition und Innovation aufeinandertreffen, dann entstehen...

Possehl-Ingenieur-Preis 2017 für beste Abschlussarbeit der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. November vergibt die Possehl-Stiftung den Possehl-Ingenieur-Preis für die beste Abschlussarbeit der Fachhochschule Lübeck des Jahres 2017. Der...

Statistik zur Meisterfeier 2017 der Handwerkskammer: Bis heute 489 neue Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister in 17 Berufen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am 18. November 2017 hat der Hauptgeschäftsführer der Kammer,...

Disclaimer