Sonntag, 19. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686791

Partnerschaft zwischen AVIS BUDGET GROUP und Continental bringt die Zukunft der Mobilität weiter voran

PARSIPPANY, New Jersey / SAN JOSE, (lifePR) - .


Avis führt neue Telematiklösung für vollkommen schlüssellose Autovermietung ein
Mit dem Aftermarket-Angebot Key-as-a-Service von Continental erhalten die Kunden von Avis eine komfortable Lösung für den Zugang zum Mietauto und das Starten des Fahrzeugs


Die Avis Budget Group, Inc. (NASDAQ: CAR) und Continental haben sich zusammengeschlossen und bieten Reisenden im Großraum Kansas City nun die Chance, als Erste zu testen, was die Zukunft der Autovermietung bietet: ein rundum mobiles Erlebnis mit schlüssellosem Fahrzeugeinstieg und Motorstart. Im Rahmen der Exklusivvereinbarung werden ausgewählte Fahrzeuge der Flotte von Avis Car Rental mit der Key-as-a-Service-Technologie (KaaS) von Continental ausgestattet. Die Kunden von Avis benötigen lediglich die mobile Avis-App, um die Fahrzeuge auf- bzw. abzuschließen und zu starten.

Der neue Dienst, der zunächst nur im Großraum Kansas City angeboten wird, ist ein weiterer Bestandteil des „Mobility Lab” der Avis Budget Group, an dem über 20 Avis-Autovermietungen in der Gegend beteiligt sind und das eine Flotte vernetzter Fahrzeuge umfasst. Diese Fahrzeuge sind mit der Flottenmanagement-Plattform und der mobilen App von Avis verbunden. Für die Kunden bedeutet das ein umfassendes Benutzererlebnis der nächsten Generation, das sich durch Individualisierung, Komfort und Schnelligkeit auszeichnet. Darüber hinaus fördert die Initiative die Betriebseffizienz, dient als Testumfeld für künftige Innovationen und versetzt das Unternehmen in die Lage, mit Gemeinden auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, die sich mit Smart-City-Initiativen auf Zukunftskurs begeben.

„Unsere Partnerschaft mit Continental hilft uns, Mobilitätslösungen der nächsten Generation anzubieten, und bildet die Grundlage für eine vollkommen schlüssellose Autovermietung“, erklärt Larry De Shon, President und Chief Executive Officer der Avis Budget Group. „Eine schlüssellose Autovermietung bedeutet nicht nur ein Maximum an Komfort und Individualisierung für die Kunden, sondern bietet auch uns die Gelegenheit, mit unseren Angeboten in neue Märkte vorzustoßen, während wir weiter daran arbeiten, das allgemeine Benutzererlebnis bei der Autoanmietung zu revolutionieren.“

Die Key-as-a-Service-Technologie (KaaS) aus dem Aftermarket-Angebot von Continental bietet Skalierbarkeit in Bezug auf Autohersteller, Fahrzeugmodelle und Regionen sowie eine schnellere Produkteinführungszeit ganz ohne Änderungen in der Fahrzeugelektronik oder Modifikationen der Fahrzeugarchitektur. Sie umfasst sowohl die Dienste als auch die Hardware.

„In der sich entwickelnden Welt der geteilten Mobilität werden Smartphones schnell zum Zugangsportal für On-Demand-Dienste“, sagt Ralf Lenninger, Leiter der Business Unit Intelligent Transportation Systems von Continental. „Mit unserer Key-as-a-Service-Technologie für vernetzte Fahrzeuge leisten wir einen Beitrag zur Vernetzung der Märkte und ermöglichen den Verbrauchern somit ein besseres mobiles Leben. Doch wir sind auch auf horizontale Kooperation wie mit der Avis Budget Group angewiesen, durch die Continental neue Kunden gewinnt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Auf Grundlage der Lösung, die unser Team im Silicon Valley dank des tiefgreifenden Know-hows von Continental im Automobilbereich entwickelt hat, werden wir gemeinsam die Effizienzgewinne und zukünftigen Möglichkeiten erschließen und voranbringen.“

Die Avis Budget Group und Continental werden die Lösung bei der Consumer Electronics Show vorführen, die vom 9.-12. Januar 2018 in Las Vegas stattfindet.

Über Avis Budget Group


Avis Budget Group, Inc. is a leading global provider of mobility solutions, both through its Avis and Budget brands, which have more than 11,000 rental locations in approximately 180   countries around the world, and through its Zipcar brand, which is the world’s leading car sharing network, with more than one million members. Avis Budget Group operates most of its car rental offices in North America, Europe and Australia directly, and operates primarily through licensees in other parts of the world. Avis Budget Group has approximately 30,000 employees and is headquartered in Parsippany, N.J. More information is available at www.avisbudgetgroup.com.

Continental Automotive GmbH

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2016 einen Umsatz von 40,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 233.000 Mitarbeiter in 56 Ländern.

In der Division Interior dreht sich alles um das Informationsmanagement im Fahrzeug und darüber hinaus. Zum großen Produktspektrum für verschiedene Fahrzeugkategorien gehören Instrumente und Multifunktionsanzeigen, Head-up-Displays, Kontroll- und Steuergeräte, Fahrzeugzugangs- und Reifeninformationssysteme, Radios, Infotainment- und Bediensysteme, Klimabediengeräte, Software und Cockpits, Telematik-Lösungen und -Dienste sowie intelligente Transportsysteme. In der Division Interior sind derzeit weltweit über 43.000 Mitarbeiter beschäftigt. 2016 erzielte sie einen Umsatz von 8,3 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gefragt ist ein enges Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Das Urteil des Bundesverwaltungsger­ichts hat den Weg für Dieselfahrverbote in Innenstädten frei gemacht. Davon betroffen sind auch Autofahrer,...

Asphalterneuerung: Stadtbahnlinien 2, 4 und 5 betroffen

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

In der Zeit von Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, 18 Uhr,  finden Arbeiten am Straßenbelag im Bereich der Eisenbahnüberführung Zähringer...

Kleiner Schaden, große Wirkung: Die Folgen von Bagatellunfällen werden schnell unterschätzt

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Tücke steckt schon in der Definition: Zwar ist klar, dass man von einem Bagatellunfall spricht, wenn nur geringer Schaden entstanden ist....

Disclaimer