Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153171

Uli Stein nimmt bei LIGA total! Nationaltorhüter in Schutz: "Wir sollten dankbar sein, dass wir auf der Position so klasse besetzt sind!"

"Sollten mal zurückdenken, in welcher Güteklasse Oliver Kahn oder Jens Lehmann in dem Alter gespielt haben. Unsere beiden Torhüter [...] sind wesentlich weiter [...]!"

(lifePR) (Ismaning, ) Ex-Nationaltorwart Uli Stein äußerte sich bei LIGA total! in der Halbzeit der Partie Hamburg gegen Schalke zur aktuellen Torhüter-Diskussion im Vorfeld der WM in Südafrika.

Von Field Reporter Jörg Dahlmann angesprochen auf die verunglückte Faustabwehr von Manuel Neuer beim 0:1 durch van Nistelrooy und die Unsicherheiten von René Adler in den letzten Wochen, nahm Stein die Beiden in Schutz: "Wir müssen mal eins sehen: Wir haben zwei sehr, sehr junge Torhüter. [...] Wir sollten mal zurückdenken, in welcher Güteklasse Oliver Kahn oder Jens Lehmann in dem Alter gespielt haben. Ich glaube, dass unsere beiden Torhüter, die wir jetzt haben, wesentlich weiter sind - in dem Alter schon! Wir sollten mal aufhören, immer nur die Fehler zu suchen. Wir haben zwei erstklassige Torleute mit Adler und Neuer und sollten dankbar sein, dass wir auf der Position so klasse besetzt sind!"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen empfängt GWD Minden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen begrüßt am kommenden Samstag mit dem TSV GWD Minden den zwölften der Tabelle. Der Kartenvorverkauf läuft gut und es werden über...

Mitsubishi beim Signal Iduna Cup in Dortmund

, Sport, MMD Automobile GmbH

Sechs Mitsubishi Fahrzeuge als Siegerpreise Mits­ubishi Reitsportförderung wird fortgesetzt Mitsub­ishi präsentiert sich auch in diesem...

HC Erlangen verlegt sein Heimspiel gegen die Füchse Berlin

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen muss sein Heimspiel in der Arena Nürnberger Versicherung gegen die Füchse Berlin vom 8. März 2017 auf den 9. März 2017 um 19.00...

Disclaimer