VOGUE öffnet 17. VOGUE Salon erstmals für Publikum

Neues Konzept: Best of VOGUE Salon und VOGUE Salon Photo im KaDeWe / Berlin Fashion Week Juli 2019

(lifePR) ( München/Berlin, )
Anlässlich des Jubiläums hat VOGUE Deutschland das Konzept des 2011 ins Leben gerufenen VOGUE Salon neu aufgesetzt. Zur kommenden Fashion Week zeigt VOGUE unter dem Motto „Celebrate 40 years – Best of VOGUE Salon” eine Auswahl der besten Designtalente aus neun Jahren Nachwuchsförderinitiative im Berliner KaDeWe, Deutschlands führendem Departmenthaus. Damit öffnet sich der VOGUE Salon erstmals einer breiten Öffentlichkeit: „Mit der Neuausrichtung des VOGUE Salons intensivieren wir die Nachwuchsförderung. Die Entwürfe der Designer werden nicht mehr nur einem geladenen Fachpublikum gezeigt, vielmehr schaffen wir eine starke Verbindung zum Handel und dem Endkunden selbst”, sagt Christiane Arp, Chefredakteurin von VOGUE Deutschland.

Neues Konzept. Neue Designerinnen. Neuer Ort. 
Neben der neuen Präsentationsform sind in dieser Saison drei neue Labels aus Deutschland im VOGUE Salon präsent: Lara Krude, Julia Leifert und Phylyda zeigen ihre Designs. Ebenso wie das Label Belize arbeiten sie in ihren Entwürfen mit Swarovski-Kristallen. Parallel dazu findet zum zweiten Mal der VOGUE Salon Photo in Partnerschaft mit Huawei mit der Ausstellung der Gewinner statt.

Die Kollektionen der 31-jährigen Wahlhamburgerin Lara Krude setzen auf traditionelle Handwerkskunst und hochwertige Verarbeitungstechniken. Für ihre Entwürfe und ihr nachhaltiges Konzept erhielt sie 2019 die Auszeichnung „German Sustain Concept Fellowship Program” des Fashion Council Germany.

Unter dem Motto „Celebrating every body” definiert Lydia Maurer mit ihrem Label Phylyda ästhetische Ansätze neu und schafft individuell anpassbare Bademode für die moderne Frau.

Das Berliner Eco-Label Julia Leifert – vormals bekannt unter dem Namen Philomena Zanetti – vereint in seinen Designs höchste Qualität mit Nachhaltigkeit und innovativen Materialien.

Als neuer Ausstellungsort dient das KaDeWe. Bereits ab dem 26. Juni inszeniert VOGUE in den Schaufenstern des Luxuskaufhauses Looks der Designer. Die eigentliche Präsentation findet ab 1. Juli auf einer Fläche der zweiten Etage des KaDeWe statt. Die drei Gewinner aus dem VOGUE Salon Photo-Wettbewerb sind im vierten Stock zu sehen.

Die VOGUE-Engagements während der Fashion Week: 

VOGUE celebrating 40 years 1979-2019
(Mittwoch, 26. Juni, bis Samstag, 13. Juli 2019 | Schaufenster des KaDeWe)
Als Vorgeschmack auf Best of VOGUE Salon präsentiert das KaDeWe in den zehn Frontfenstern Designer aus den VOGUE Salons von 2011-2019.

„Celebrate 40 years – Best of VOGUE Salon” mit 22 Modelabels und dem zweiten VOGUE Salon Photo
(Freitag, 5. Juli 2019 | 14.00 – 16.00 Uhr | KaDeWe | auf Einladung)
Bereits zum 17. Mal lädt VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp während der Fashion Week – in dieser Saison erstmals gemeinsam mit dem KaDeWe – zum VOGUE Salon, der Nachwuchsförderinitiative des Modemagazins. Motto im Jubiläumsjahr sind die Highlights aus den VOGUE Salons der vergangenen neun Jahre. Neben Labels wie William Fan, Marina Hörmanseder, Nobi Talai, David Tomaszewski und Horror Vacui präsentieren erstmals Lara Krude, Julia Leifert und Phylyda ihre Arbeiten. Parallel zum VOGUE Salon sind die Fotos der Gewinner aus dem zweiten VOGUE Salon Photo-Wettbewerb in Partnerschaft mit Huawei zu sehen.

Fashion Party: VOGUE celebrates 40 years 
(Freitag, 5. Juli 2019 | ab 21.30 Uhr | auf Einladung)
Am Freitagabend findet zum zweiten Mal die VOGUE Fashion Party unter dem Motto „Celebrating 40 years” als Treffpunkt für Kreative und Entscheider aus Mode, Medien, Kultur und Wirtschaft statt. Rund 350 geladene Gäste werden zur Party in Berlin erwartet.

EXPERTENANGEBOT:

Wir vermitteln Ihnen gerne einen kompetenten Gesprächspartner, um die aktuellen Mode-Trends einzuordnen oder über die Entwicklung der Berliner Modewoche und des Modestandorts Deutschland zu sprechen.

Einen Überblick über die Veranstaltungen und das Engagement von VOGUE Deutschland während der Fashion Week Berlin finden Sie unter nachfolgendem Link:
https://www.vogue.de/mode/mode-news/fashion-shows-termine-berlin-fashion-week

Über das Mode-Engagement von VOGUE Deutschland
Der VOGUE Salon ist eine von VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp 2011 ins Leben gerufene Initiative zur Förderung junger Designtalente aus dem deutschsprachigen Raum. Der VOGUE Salon findet zweimal jährlich während der Berlin Fashion Week statt. Handverlesene Nachwuchs-Modedesigner erhalten über bis zu vier Saisons eine Bühne, auf der sie ihre Kollektionen einem Fachpublikum aus Einzelhändlern, Einkäufern und Journalisten vorstellen und die für den kommerziellen Erfolg essenziellen Beziehungen zum Handel knüpfen können. Auch über die Präsenz im VOGUE Salon hinaus erfahren die teilnehmenden Designer im Sinne einer nachhaltigen Förderung Unterstützung von Christiane Arp. Im Juli 2019 wird der VOGUE Salon erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit diesem strategischen Schritt trägt VOGUE den Veränderungen des Marktes Rechnung und präsentiert die Designtalente bei und in Zusammenarbeit mit einem Einzelhandelspartner der ersten Stunde.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.