Die Bamberger Symphoniker haben das Publikum des Jahres 2019

(lifePR) ( Hamburg, )
Am Montag, den 2. März 2020 hat die Jury unter dem Vorsitz von Sopranistin Christiane Karg den Gewinner des von concerti - Das Konzert- und Opernmagazin initiierten Preises Das Publikum des Jahres 2019 gekürt. Aus 10 Bewerbungen von Klassikveranstaltern, Opern- und Konzerthäusern und Festivals ging als Sieger das Publikum der Bamberger Symphoniker hervor.

Neben der gefeierten Sopranistin gehörten der Jury auch in diesem Jahr wieder Prof. Christian Höppner (Generalsekretär Deutscher Musikrat), Gerald Mertens (Geschäftsführer Deutsche Orchestervereinigung), Holger Wemhoff (Chefmoderator Klassik Radio), Christiane Winter-Thumann (Direktorin Marketing/PR arcona Hotels), Gregor Burgenmeister (Herausgeber & Chefredakteur concerti), Felix Husmann (Verlagsleiter concerti) sowie Susanne Bánhidai (Redaktionsleitung concerti) an.

In einer mehrstündigen Beratung im Berliner PalaisPopulaire wurden die Bewerbungen in Form von Text, Präsentationen, Bilder, Statistiken, eigens produzierte Videos sowie postalisch eingereichte Unterlagen gesichtet und durch die Jurymitglieder individuell in vier Kategorien bewertet: 


Treue: Wie verlässlich und konstant sind die Besucher?
Begeisterung: Woran kann man die Begeisterung des Publikums ablesen?
Aktivitäten: Durch welche Aktivitäten zeichnen sich die Besucher aus?
Altersstruktur: Wie ist das Publikum zusammengesetzt?


Christiane Karg als Juryvorsitzender zeigte sich begeistert: „Alle Bewerber waren auf ihre Art äußerst sympathisch. Was mir besonders imponiert hat, ist der Enthusiasmus und der Einsatz, der aus den verschiedenen Bewerbungen hervorging, insbesondere an der Bewerbung aus Bamberg. Die Bamberger Symphoniker bieten ihrem Publikum Musik auf Weltklasseniveau, zehn Prozent der Stadtbevölkerung hat ein Abo – das ist doch einfach unglaublich. Das Publikum ist ein verdienter Gewinner.“

Jakub Hrůša, Chefdirigent der Bamberger Symphoniker, äußerte sich nach der Bekanntgabe sehr erfreut: „Ich bin wirklich überglücklich, dass unser Bamberger Publikum mit dem renommierten Preis für das »Publikum des Jahres« ausgezeichnet wurde. Ich freue mich sehr für unser Orchester und unsere besten Zuhörer aller Zeiten! Die einen können nicht ohne die anderen existieren. Der Preis ist aber auch eine Auszeichnung für etwas, das uns schon lange bewusst ist. Wir haben unser Publikum immer sehr ernst genommen. Und so ist dieser Preis uns vor allem auch Ansporn, weiterhin unser Bestes zu geben, um so unser Publikum zu inspirieren, zu stimulieren... und einfach glücklich zu machen!“

Auf das Gewinnerpublikum wartet wie immer einen Überraschungsempfang. In diesem Jahr zusätzlich mit festlichem Blumenschmuck der Bühne und einem Blumengruß an alle Gäste im Saal. Darüber hinaus erhält der Veranstalter ein Preisgeld für Nachwuchsarbeit in Höhe von 5.000 EUR, gestiftet von unserem Partner GeloRevoice. Die Bamberger Symphoniker dürfen den Titel Publikum des Jahres 2019 und das Siegel auf allen Publikationen tragen.

Neben dem Hauptpreis entschied die Jury zudem erstmals für besonderes Engagement einen Sonderpreis zu vergeben, den das Publikum des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim erhält. Deren Geschäftsführer Andreas Herrmann zeigte sich begeistert: „Für unser Kammerorchester ist das eine ganz besondere Würdigung und Bestätigung der Treue und des Engagements unseres Publikums – besonders im Jubiläumsjahr 2020, in dem das Orchester siebzig Jahre alt wird.”

Gregor Burgenmeister: ,Es macht große Freude zu sehen, welche Vielfalt, Begeisterungsfähigkeit und Treue das Publikum der zehn Nominierten auch in dieser, der dritten Ausgabe des Wettbewerbs zum Publikum des Jahres beweisen. Obwohl es keine leichte Aufgabe war, unter den Einsendungen den Gewinner zu küren, ist das Publikum der Bamberger Symphoniker am Ende ein wohlverdienter Gewinner, dem wir sehr herzlich gratulieren. Das besondere Engagement des Publikums des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim hat nach Meinung der Jury eine besondere Erwähnung verdient, weshalb sie erstmals mit einem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet werden. Auch hierzu gratulieren wir ebenso wie allen anderen Nominierten, denn jeder Veranstalter hat „sein“ Publikum des Jahres.”

concerti ist das auflagenstärkste Klassikmagazin in Deutschland und erreicht Konzert- und Opernbesucher als Printmagazin mit acht Regionalausgaben und dem jeweiligen Klassikprogramm vor Ort in einer verbreiteten Auflage von 147.747 Exemplaren (IVW IV/2019) sowie online über concerti.de.

Die Suche nach dem Publikum des Jahres 2019 wurde begleitet von unseren Partnern GeloRevoice, arcona Hotels & Resorts und Fleurop.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.