Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152791

Die Stadt der weißen Palmen

eindrucksvolle Palmsonntag-Prozession in Elche

(lifePR) (Frankfurt, ) Zehntausende Gläubige werden auch dieses Jahr wieder bei der spektakulären Palmsonntags-Prozession am 4. April 2010 durch die Straßen von Elche (valenzianisch Elx) in der Provinz Alicante ziehen. In den Händen tragen sie weiße Palmenzweige - wahre Kunstwerke aus den Palmengärten von Elche, aus deren Blättern komplizierte Figuren, Denkmäler oder traditionelle Bräuche aus Elche kunstvoll von Hand nachgestellt werden.

Die Palme und ihre Blätter spielen in Elche eine ganz besondere Rolle, denn hier befindet sich der größte Palmengarten Europas mit mehr als 200.000 Exemplaren, der vor einigen Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Elche, eine Stadt, die eng mit ihrer Geschichte, ihren Bräuchen und Traditionen verbunden ist, ist der einzige Ort auf der Welt, an dem auch heute noch die weiße Palme handwerklich bearbeitet wird.

Bei der Palmsonntags-Prozession, die seit dem Jahr 1371 begangen wird und die 1997 das Prädikat "von Interesse für den internationalen Tourismus" verliehen bekam, gedenken die Gläubigen dem Einzug von Jesus in Jerusalem.

Die Teilnahme an der Prozession und den anderen Veranstaltungen im Rahmen der "Semana Santa" - der Karwoche - bieten einen hervorragenden Anlass zum Besuch von Elche, eine Stadt mit großem kulturellem und archäologischem Reichtum, der auf einer 5000 Jahre alten Geschichte beruht.

Elche verfügt neben dem Palmenhain über ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe:
das seit 800 Jahren im August stattfindende, sakrale Mysterienspiel "Misteri d'Elx".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Karneval und Arbeit I

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

In Karnevalshochburgen führen der Karneval, Fastnacht oder Fasching zu Ausnahmesituationen, auch am Arbeitsplatz, während in anderen Regionen...

Disclaimer