Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669535

Commerzbank mit besserem Angebot im Mobilebanking

Frankfurt/Main, (lifePR) -
Neue Chatfunktion in der Banking-App
Mitarbeiter an sieben Tagen pro Woche erreichbar


Kunden der Commerzbank können ab sofort Bankgeschäfte mobil in der Commerzbank Banking-App auf ihrem Smartphone erledigen. Beim Mobile Dialog der Commerzbank chatten Kunden direkt in der Banking-App mit der Bank, ähnlich wie sie es von WhatsApp mit ihren Freunden gewohnt sind. „Mit unserer Banking-App können unsere Kunden ihre Bankgeschäfte einfach und schnell von unterwegs aus regeln“, so Ole Franke, Leiter Direct Banking Privat- und Unternehmerkunden. Mitarbeiter beantworten Fragen, besprechen persönliche Anliegen und nehmen Produktabschlüsse vor. Dazu zählen die Eröffnung von Girokonten sowie Wertpapier-Direktdepots oder die Beantragung von Kreditkarten. Zudem lassen sich über den Chat Adressen, Auftragslimits, Freistellungsaufträge oder Dispokreditlinien einfach ändern. Dabei kann jederzeit von dem Textchat auf den Audio- oder Videochat gewechselt werden.

Wie auch beim Online Dialog sind keine Terminabsprachen notwendig. Als Transaktionsbestätigung wird lediglich die photoTAN benötigt. Der Mobile Dialog der Commerzbank steht wochentags von 7 bis 22 Uhr und am Wochenende von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung. Die Banking-App mit der integrierten Chatfunktion ist kostenlos und über den Apple-App-Store oder Google-Play-Store erhältlich.

Weitere Informationen: www.bankingapp.commerzbank.de

Commerzbank Aktiengesellschaft

Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist. Die Commerzbank wickelt 30 Prozent des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in der deutschen Wirtschaft ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Töchter Comdirect in Deutschland und mBank in Polen sind zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken. Mit ungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 60.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden. Das 1870 gegründete Institut ist an allen wichtigen Börsenplätzen der Welt vertreten. Im Jahr 2016 erwirtschaftete es mit rund 49.900 Mitarbeitern Bruttoerträge von 9,4 Milliarden Euro.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Scheckkartenmissbrauch durch Kriminelle – Schadenersatzansprüche gegen die Bank!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Was können Opfer unerlaubter Bargeldabhebung durch Dritte tun? Scheck- und Kreditkarten sind grundsätzlich dadurch gekennzeichnet, dass sie...

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

Disclaimer