Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549161

Commerz Real erwirbt neues Hamburger "Burstah Ensemble"

(lifePR) (Düsseldorf, ) .
- Bauvorhaben in bester City-Lage für Portfolio des Offenen Immobilienfonds hausInvest bestimmt
- Verkauf durch Objektgesellschaft der Quantum Immobilien AG
- Immobilienkomplex umfasst Flächen für Hotel-, Büro-, Einzelhandels- und Wohnnutzung mit rund 40.000 Quadratmetern Gesamtfläche
- Fertigstellung bis Ende 2018 geplant

In bester Hamburger Zentrumslage, unweit des Rathauses und der Shopping-Meile Mönckebergstraße, soll bis Ende 2018 das "Burstah Ensemble" entstehen. Das Areal für das Bauvorhaben hat sich die Commerz Real gesichert. Der neue Immobilienkomplex ist für das Portfolio ihres Offenen Immobilienfonds hausInvest bestimmt. Auf rund 40.000 Quadratmetern werden Flächen für ein Hotel, Büros, Einzelhandel und Wohnen errichtet. Verkäufer ist die Große Burstah 3 GmbH, eine Tochtergesellschaft der Quantum Immobilien AG. Bezüglich des Kaufpreises haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Die Commerz Real plant die Entwicklung des Areals mittels Beauftragung der FREO Financial & Real Estate Operations GmbH, und der Quantum Immobilien AG, die die operative Verantwortung für Planung, Bau und Vermietung übernehmen werden. BNP Paribas Real Estate war bei der Transaktion beratend tätig.

Für die Neugestaltung des Areals hatte 2013/2014 in enger Abstimmung mit den Hamburger Ämtern und Behörden ein städtebaulicher Wettbewerb stattgefunden, dessen Ergebnisse im weiteren Planungsverlauf umgesetzt werden sollen. Mit dem Bebauungsplanverfahren zur Baurechtschaffung soll im September 2015 begonnen werden.

Während das Hotel, dessen Betreiber gegenwärtig noch nicht feststeht, im denkmalgeschützten, 1907 erbauten Globushof an der Trostbrücke 2 realisiert wird, entstehen die Büro-, Einzelhandels- und Wohnflächen in einer gegenüber dem Bestand kleinteiligeren Bebauung auf dem Areal des 1967 errichteten Allianzhauses (Großer Burstah 3).

"Das 'Burstah Ensemble' bietet einen ungewöhnlich breiten Nutzungs-Mix, der zu einer weiteren Diversifizierung unseres hausInvest-Portfolios beitragen wird", sagt Robert Bambach, im Vorstand der Commerz Real AG für Immobilientransaktionen verantwortlich. "Der Standort bietet enormes Potenzial. Das 'Burstah Ensemble' entsteht im Umfeld des sich dynamisch entwickelnden Nikolai Quartiers, das durch seine Einstufung als 'Business Improvement District' in den kommenden Jahren eine deutliche Aufwertung erfahren wird."

Attraktiv ist auch die verkehrliche Erschließung des Komplexes: die Tiefgarage wird voraussichtlich rund 300 Stellplätze umfassen, und die U-Bahnstationen "Rödingsmarkt", "Rathaus" und "Jungfernstieg" sind jeweils binnen weniger Fußminuten erreichbar.

Commerz Real AG

Die Commerz Real, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG, steht für mehr als 40 Jahre Markterfahrung und ein verwaltetes Volumen von rund 32 Milliarden Euro. Umfassendes Know-how im Asset-Management und eine breite Strukturierungsexpertise verknüpft sie zu ihrer charakteristischen Leistungspalette aus sachwertorientierten Fondsprodukten und individuellen Finanzierungslösungen. Zum Fondsspektrum gehören der Offene Immobilienfonds hausInvest, institutionelle Anlageprodukte sowie unternehmerische Beteiligungen der Marke CFB Invest mit Sachwertinvestitionen in den Schwerpunktsegmenten Flugzeuge, regenerative Energien und Immobilien.

Als Leasingdienstleister des Commerzbank-Konzerns bietet die Commerz Real zudem bedarfsgerechte Mobilienleasingkonzepte sowie individuelle Finanzierungsstrukturierungen für Sachwerte wie Immobilien, Großmobilien und Infrastrukturprojekte.

www.commerzreal.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Ratgeber für Vermieter von Ferienimmobilien – das Standardwerk von Stefanie Schreiber erscheint in der 3. aktualisierten Auflage

, Finanzen & Versicherungen, Servitus Wirtschaftsberatung und Coaching

Sie erklärt in ihrem Fachbuch in elf Schritten, wie der Vermögensaufbau und auch die Steuerersparnis mit dieser Anlageform funktionieren. Betriebswirtschaftli­ch...

Disclaimer