#cocooncares: Stimmungsvolle Adventsfeier im Cocoon Hauptbahnhof

(lifePR) ( München, )
Mit der Initiative #cocooncares sind die Münchner Cocoon Hotels auch in 2019 wieder in die Adventszeit gestartet. Hotelgäste und Mitarbeitende haben die gesamte Vorweihnachtszeit über die Möglichkeit, das Münchner Waisenhaus, das Ambulante Kinderhospiz München oder die LichtBlick Seniorenhilfe e.V. zu unterstützen. Im Cocoon Sendlinger Tor können Geschenkwünsche von Kindern des Waisenhauses erfüllt werden. Die Geschenke, welche selbst verpackt und mit einer persönlichen Botschaft versehen werden können, gelangen kurz vor Heilig Abend im Cocoon Oldtimer Bulli ins Waisenhaus. In den beiden anderen Cocoons sowie im La Dolce Vita Hotel Gio, welches ebenfalls zum Unternehmensverbund gehört, kann außergewöhnlicher Christbaumschmuck gegen einen Betrag nach Wahl erworben werden. Die Einnahmen werden ebenfalls kurz vor Weihnachten an das Ambulante Kinderhospiz sowie an die LichtBlick Seniorenhilfe übergeben. Am ersten Adventswochenende fiel im Cocoon Hauptbahnhof der Startschuss für #cocooncares 2019. Mehr als 70 Gäste besuchten am 30.11. das Advents-Fest in der Mittererstraße.

Unter den Besuchern waren Hotelgäste, Münchner, Vertreterinnen der kooperierenden Organisationen, zahlreiche Seniorinnen und Senioren, Kinder und nicht zuletzt Mitarbeitende der Hotels. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Unternehmenspartner Hamberger, Otto Pachmayr, Die Münchner Suppenküche, Bioteaque und MAXIM konnten Glühwein, Punsch, Plätzchen, Bratwürste, Eintöpfe, Kaffee- und Teespezialitäten usw. zur Gänze auf Spendenbasis verzehrt werden. Insgesamt 400,00 Euro generierte #cocooncares beim Auftaktevent. Sämtliche Mitarbeitende der Cocoon Hotels, die den gelungenen Ablauf des Adventsfestes ermöglichten, taten dies in ihrer Freizeit. So auch eine externe Kindergärtnerin, welche das Adventskinderbasteln gesponsert und durchgeführt hat.

„Als besonders bereichernd empfanden wir den offenen Austausch verschiedener Generationen, Nationalitäten und Kulturen an diesem Nachmittag“, so Bettina Feldbaum, Leiterin der Event Abteilung. Eva-Maria Büttner vom Ambulanten Kinderhospiz München ist „überglücklich und dankbar über die Fortführung der Zusammenarbeit mit den Cocoon Hotels“. Die #cocooncares Initiative läuft offiziell bis 20.12.2019. Ein Überschreiten der 1.000,00 Euro Marke ist auch in diesem Jahr wieder klares Ziel.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.