Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541989

Geschäftsführerwechsel bei Club Med Deutschland

Valérie Heymans-Bach verantwortet ab sofort den deutschen Markt für Club Med - Eric Georges wechselt zu Club Med Südeuropa

(lifePR) (Eschborn, ) Ab dem 1. Juni 2015 übernimmt Valérie Heymans-Bach die Geschäftsleitung der Club Méditerranée Deutschland GmbH in Eschborn bei Frankfurt. Die 33-Jährige Deutsch-Französin begann ihre Karriere bei Club Med vor zwei Jahren als Head of Sales Deutschland. Heymans-Bach folgt damit auf den Belgier Eric Georges, der die letzten sechs Jahre den deutschen Markt und Zentraleuropa verantwortete. Eric Georges übernimmt die Leitung für Club Med Südeuropa mit Büros in Mailand, Barcelona, Lissabon und in der Türkei. "Wenn wir von 2010 bis heute eine Bilanz ziehen, können wir ein deutliches Wachstum von 40% für den deutschen Markt verzeichnen", resümiert Eric Georges. "Wir setzen für Deutschland weiterhin auf die starke Positionierung unserer Premium All-Inclusive Resorts in beliebten Fernzielen und in den Französischen Alpen", betont Valérie Heymans-Bach.

Über Valérie Heymans-Bach

Im Mai 2013 begann Valérie Heymans-Bach ihre Karriere bei Club Med als Head of Sales des Club Med Deutschland Teams. Ihr Verantwortungsbereich lag in der Planung der Vertriebsstrategie für den deutschen Markt sowie im Ausbau des Vertriebsnetzes und in der Betreuung der Partner. Große Erfolge konnte die 33-Jährige bereits mit der Einführung des neuen Club Med Lounge-Konzepts in Düsseldorf und Hamburg aufweisen - einem eigens eingerichteten Beratungsbereich für Club Med Kunden. Heymans-Bach führte das Team des Innen- und Außendiensts mit einer klaren Zielrichtung: die Positionierung von Club Med als Premium All-Inclusive Cluburlaub Anbieter am deutschen Markt weiter zu stärken.

Vor Club Med arbeitete die Deutsch-Französin knapp zweieinhalb Jahre als Business Performance Manager Central Europe bei Qatar Airways in Frankfurt. Ihre berufliche Laufbahn begann die Diplom-Kauffrau mit französischem Abitur und amerikanischem MBA-Studium als Consultant für Simon Kucher & Partners - Strategy & Marketing Consultants.

Über Eric Georges

Im März 2009 übernahm Georges die Position des Geschäftsführers Club Méditerranée Deutschland. Zuvor verantwortete Georges als Vice President Europe die Arbeit von Club Med Business und Events und trug von 2005 bis 2009 als Vice President Operations France & French West Indies-Mauritius-Portugal die Verantwortung für 31 Club Resorts in dieser Region. In den Jahren 1998 bis 2003 arbeitete Georges bereits als Deutschland-Direktor. Nach über 34 Jahren Club Méditerranée kennt Eric Georges wie kaum ein anderer das Unternehmen. Bereits 1981 begann der passionierte Tennisspieler seine Karriere bei Club Med als Resort-Manager.

Club Méditerranée Deutschland GmbH

Club Med ist der Erfinder des Cluburlaubs. Seit der Eröffnung des ersten Clubs im Jahr 1950 setzt Club Med Trends in den Bereichen Angebotsvielfalt und Internationalität. Heute besitzt oder führt Club Med über 66 Resorts weltweit, alle an den exklusivsten Plätzen der jeweiligen Destination gelegen. Abgerundet wird das Portfolio durch das Segelkreuzfahrtschiff Club Med 2. Club Med bietet eine Gourmet-Küche, Snacks und Getränke den ganzen Tag lang, Kinderbetreuung für jedes Alter und eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten. Die Club Med Trident-Bewertung garantiert gleichwertige Qualität auf höchstem Niveau weltweit. Als Premium All-Inclusive Reiseanbieter erhält Club Med jährlich Travellers' Choice Auszeichnungen von Tripadvisor für zahlreiche Club-Resorts. Außerdem wurde Club Med als "Brand of the Year" vom World Branding Forum während der World Branding Awards 2015 ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederzuwachs beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) hat in den letzten beiden Jahren seine Mitgliederzahl um 8,5 Prozent steigern können. Das gab...

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Disclaimer