Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62860

Rainer Weber leitet das CineStar in Leipzig

Theaterleiter Rainer Weber will mit neuen Inhalten und Konzepten Akzente setzen

(lifePR) (Berlin/Lübeck, ) Das CineStar Leipzig hat einen neuen Theaterleiter: Ab August dieses Jahres wird das Haus an der Petersstraße von Rainer Weber geführt. Rainer Weber ist bereits seit 1981 in der Kinobranche tätig; seine Karriere startete der Thüringer in seiner Heimatstadt Ronneburg. Weitere Stationen waren das Studio-Kino im Palast Theater in Gera sowie das Rundkino in der Prager Straße in Dresden. Anfang der 90er Jahre ging Weber nach Göttingen, wo er zunächst acht traditionelle Filmtheater, unter anderem das Capitol und das Stern-Theater leitete. Von 1996 bis 2008 führte er dann auch im örtlichen Multiplex-Kino Regie.

"Ich möchte die Menschen dazu bringen, das Kino immer wieder neu für sich zu entdecken", sagt Rainer Weber, der sein Haus künftig weiter voranbringen will und deshalb auf neue Ideen und Konzepte setzt: Ab dem 1. September startet das CineStar Leipzig als eines von fünf Häusern bundesweit die neue Veranstaltungsreihe CineBook, eine Kombination aus Film und Lesung aus der literarischen Vorlage.

"In Leipzig kann man aber nicht nur mit einem guten Kinoprogramm sondern auch mit alternativen Inhalten Akzente setzen", ist Weber überzeugt. Schließlich beherberge sein Haus den größten Kinosaal Sachsens und biete somit Raum für große Premieren, Konzerte, Lesungen, Festivals oder auch Firmenevents, so Weber weiter: "Kino ist ein Ort der sozialen Kontakte, ein Treffpunkt und ein optimaler Rahmen, um sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen!"

CMS Cinema Management Services GmbH & Co. KG

Hervorgegangen aus der Kieft & Kieft Filmtheater GmbH eröffnet die CineStar-Gruppe 1993 ihr erstes Multiplexkino. Nur fünf Jahre später geht das von Marlis und Heiner Kieft geführte Unternehmen mit Sitz Lübeck ein Joint Venture mit dem australischen Markführer GREATER UNION ein und entwickelt sich in der Folge vom Familienunternehmen zum führenden Betreiber von Filmtheatern in Deutschland.

Seit 2004 ist CineStar eine eigenständige Tochter innerhalb der australischen Amalgamated Holdings Limited (AHL) und firmiert seitdem unter Greater Union Filmpalast GmbH. Heute betreibt das Unternehmen 84 Häuser, darunter Multiplexe, traditionelle Filmtheater sowie Arthouse Kinos und beschäftigt rund 3.600 Mitarbeiter. Damit ist CineStar sowohl im Hinblick auf die Anzahl der Standorte, Leinwände, Sitzplätze und Besucher Marktführer in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer