lifePR
Pressemitteilung BoxID: 689233 (Choose Chicago)
  • Choose Chicago
  • 301 E. Cermak Rd.
  • IL 606 Chicago
  • http://www.choosechicago.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 552533437

Chicago startet kunstvoll ins Jahr 2018

Eventhighlights: Chicago Museum Week, Chicago Theatre Week, Art Design Chicago

(lifePR) (Chicago/München, ) Chicago ist ein wahres Juwel für Architekturliebhaber. Doch auch in der Kunst- und Museumsszene kann die Metropole am Lake Michigan mit den weltweiten Platzhirschen konkurrieren. Insbesondere die Sammlungen des Art Institute Chicago sowie des Museum of Contemporary Art begeistert Jahr für Jahr die Besucher Chicagos mit ihren einzigartigen und vielfältigen Sammlungen an Designschätzen. 2018 startet Chicago ganz besonders kunstvoll ins neue Jahr, mit zahlreichen Events und Initiativen zum Thema Kunst und Kultur.

Chicago Museum Week – Neun Tage lang Museum satt
Gleich zu Beginn des Jahres, vom 18. bis 26. Januar 2018, können sich Besucher über neun Tage kostenlosen und vergünstigten Eintritt, exklusive Angebote und spezielle Programme in zwölf Museen der Stadt freuen, darunter das The Art Institute of Chicago, das Museum of Contemporary Art oder das Chicago History Museum. Bei der Chicago Museum Week bekommt man außerdem Einblicke hinter die Kulissen und kann Sonderausstellungen und Veranstaltungen besuchen.

Art Design Chicago – Eine ganzjährige Initiative, die Chicagos Einfluss auf weltweite Kunst- und Designbewegungen darstellt
Unter der Federführung der Terra Foundation for American Art unterstützen mehr als 60 Kulturorganisationen der Stadt die Art Design Chicago Initiative. Im Laufe des Jahres 2018 präsentieren sie zahlreiche Projekte, die Chicagos Einfluss auf die weltweite Kunst- und Designszene, von der Zeit des großen Feuers von 1871 bis ins 21. Jahrhundert, darstellen. Geplant sind unter anderem 25 Ausstellungen, hunderte Veranstaltungen, mehrere wissenschaftliche Publikationen und ein vierteiliger Dokumentarfilm. Im Fokus der Ausstellungen stehen regionale Künstler, wie Charles White, Fotograf Kenneth Josephson oder Kollagenkünstler Ralph Arnold, internationale Größen, wie Yasuhiro Ishimoto, und Themen, wie die Weltausstellung von 1893, Videospiel-Kunst, die Fahrradkultur Chicagos oder die öffentlichen Kunstwerke der Stadt. Die Initiative hat außerdem umfassende Zuschüsse freigegeben, um Exkursionen und Lehrplanförderung in Verbindung mit Art Design Chicago für circa 4.500 Schüler und 150 Lehrer an 50 öffentlichen Schulen Chicagos zu unterstützen. Das Projekt ermöglicht Schulen in einkommensschwachen Vierteln Exkursionen zu einer Reihe von Kultureinrichtungen, die an der Art Design Chicago teilnehmen, und bietet professionelle Schulungen für Lehrer und Lehrmaterialien, damit das Thema in die Lehrpläne aufgenommen werden kann. Unterstützt wird Art Design Chicago von der Terra Foundation for American Art sowie der Richard H. Driehaus Stiftung.  

Creative Chicago – Ein Interviewmarathon mit dem Schweizer Hans Ulrich Obrist
Ein besonderes Highlight der Art Design Chicago wird ein vierstündiger Interview-Marathon mit einem der weltweit führenden Kurator, Kritiker und Kunsthistoriker Hans Ulrich Obrist sein, dem künstlerischen Leiter der Londoner Serpentine Galleries. Der „Creative Chicago“ Marathon baut auf einem 2005 von Obrist in Stuttgart initiierten und in den Serpentine Galleries entwickelten Konzept auf, in dem Interviews in einer mehrstündigen Serie geführt werden und rege Diskussionen der Moderatoren über ihre Ideen entstehen. Dies wird Obrists erstes Projekt dieser Art in den USA sein. Der Marathon, der Künstler, Designer, Autoren, Aktivisten, Architekten, Historiker, Musiker, Philosophen und Wissenschaftler zusammenbringt, untersucht die Aspekte, die Chicago zu einem Motor für Kreativität und Innovation machen. Unter den Teilnehmern sind bekannte Größen wir der Social Practice Installationskünstler Theaster Gates oder die Architektin Jeanne Gang. Der Termin für Creative Chicago ist der 29. September 2018 (während der EXPO Chicago vom 26. - 30. September 2018).

Chicago Theatre Week – Kunst auf der Bühne
Im Februar haben Besucher wieder die Möglichkeit, aus mehr als 120 Produktionen zu wählen und die außergewöhnliche Bandbreite an Theateraufführungen in Chicago zu erleben. Vom 8. bis 18. Februar 2018 präsentieren The League of Chicago Theatres und Choose Chicago die Chicago Theatre Week zu Ehren der herausragenden Theaterkunst in Chicago. Die Tickets kosten maximal 30 USD.

Weitere Informationen zu Chicago unter: www.choosechicago.com. Bei Fragen  steht das Team der AVIAREPS Tourism unter choosechicago@aviareps.com  /089-552533-437 oder Choose Chicago unter lsilverman@choosechicago.com/+1 312 567 8587 zur Verfügung.

Choose Chicago

Choose Chicago ist die offizielle Vertriebs- und Marketing-Organisation, die für die Vermarktung der Stadt Chicago als internationale Tourismusdestination verantwortlich ist. Dabei werden die Alleinstellungsmerkmale der Stadt genutzt, um den wirtschaftlichen Erfolg der Stadt und ihrer Mitglieder zu gewährleisten. Weitere Informationen unter www.choosechicago.com.