Chemnitzer FC beurlaubt Cheftrainer Horst Steffen

(lifePR) ( Chemnitz, )
Der Chemnitzer FC hat nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Entwicklung heute Cheftrainer Horst Steffen beurlaubt.

Der Verein dankt Horst Steffen ausdrücklich für seine geleistete Arbeit und wünscht Ihm für seinen weiteren persönlichen Weg alles Gute.

Bezüglich der Nachfolge auf der Position des Cheftrainers befindet sich der Verein in Gesprächen. Eine Entscheidung über die Neubesetzung wird der Chemnitzer FC zeitnah treffen.

Den heutigen Trainingsauftakt um 14:00 Uhr wird Co-Trainer Sreto Ristic leiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.