Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678803

CEWE gibt Fotografie-Tipps für eine weiße Winterwelt

Schnee von gestern - glänzend inszeniert

Oldenburg, (lifePR) - .


Weiß ist nicht gleich weiß: winterliche Motive gekonnt festhalten
Spaß an der Bewegung: sportliche Erlebnisse dynamisch fotografieren
Glitzernd wie Schnee: glänzende CEWE FOTOBUCH Covergestaltung


Verschneite Landschaften und tolle Erlebnisse im Schnee – der Winter bietet besondere Reize. Wie sich die ganze Magie der kalten Jahreszeit eindrucksvoll auf Fotos einfangen lässt, weiß Robert Geipel von CEWE. Der Fotografie-Experte gibt praktische Tipps, wie besondere Aufnahmen gelingen, die in einem CEWE FOTOBUCH oder als Fotoprodukt zu einem glänzenden Erinnerungsschatz gestaltet werden.

Weiße Weisheiten für starke Winterfotos

Wer sich im Urlaub oder Zuhause in einem Winter-Wunderland bewegt, entdeckt auch fotografisch eine schöne neue Welt. Aber warum kann der strahlend weiße Schnee auf Fotos gräulich oder gar dunkel wirken? Das liegt daran, dass helle Schneeflächen den Belichtungsmesser des Smartphones oder der Kamera irritieren. Der Belichtungsautomatik wird vorgetäuscht, dass zu viel Licht vorhanden ist und kein Blitz benötigt wird. Als Folge wird dieser automatisch ausgeschaltet. Damit die zauberhaft weißen Landschaften auf Fotos richtig zur Geltung kommen, verrät Robert Geipel einen Trick: Mit der manuellen Belichtungskorrektur ist es möglich, die Belichtungszeit selbst einzustellen und entsprechend zu verändern. Das Foto wird dann etwas überbelichtet und der Schnee wirkt auf dem Foto blendend-weiß.

Funkelnde Momente ins richtige Licht rücken

Geübte Winter-Fotografen wissen: Schnee ist nicht einfach nur weiß. Wirft man ihn in die Luft und fotografiert ihn mit dem Lichteinfall der Sonne, werden die vielen verschieden funkelnden Schneekristalle sichtbar. Dann erstrahlt der Schnee in blauen, violetten, türkisfarbenen und grünlichen Facetten. Ein wirkungsvoller Trick, um die Magie der eigenen Wintererlebnisse auch auf dem Foto sichtbar zu machen. Und noch einen weiteren Tipp hat Robert Geipel parat: Werden Personen fotografiert, setzen farbige Kleidungsstücke oder Accessoires besondere Akzente. Eine Holzhütte oder ein aus dem Schnee ragender Zaun sind ebenfalls gut geeignete Motive, um sich nach dem winterlichen Ausflug über eine abwechslungsreiche Fotostrecke zu freuen. Ausgewählte Aufnahmen kommen besonders gut durch
CEWE WANDBILDER zur Geltung: zum Beispiel als Posterdruck XXL, mit dem sich weitläufige Winter-Panoramen mit bis zu drei Metern Länge abbilden lassen, oder als Gallery Print, das eine optimale Farbbrillanz und Tiefenwirkung aufweist.

Dynamische Fotografie: so wird der Freudensprung zum Höhenflug

Von der ausgelassenen Schneeballschlacht bis zum Ski- und Snowboardfahren – im Winter ist viel Bewegung im Spiel. Damit die Erinnerungsfotos die ausgelassene Freude bei den Aktivitäten dynamisch einfangen, verrät Robert Geipel ein paar wirkungsvolle Tricks:  Gutes Gelingen versprechen Perspektivwechsel und ungewöhnliche Aufnahmewinkel. Wird der Freudensprung von unten fotografiert, zeigt das Foto einen spektakulären Höhenflug. Ein weiterer praktischer Tipp für Freunde von Action-Fotos: Die Serienbildfunktion des Smartphones oder der Kamera nutzen, denn sie stellt extrem schnelle Auslösefolgezeiten sicher. So können dynamische Bewegungen genau erfasst werden. Beste Voraussetzungen, um aus den gelungensten Aufnahmen auf www.cewe.de beispielsweise einen CEWE KALENDER oder eine neue Handyhülle zu gestalten.

Die schönsten Momente immer wieder neu erinnern

Faszinierende Winteraufnahmen können eindrucksvoll in einem
CEWE FOTOBUCH aufbereitet werden. Die Erlebnisse in der weißen Winterwelt werden dank der intuitiv zu bedienenden Software von CEWE zu stimmungsvollen Geschichten, an die man sich immer wieder gern erinnert. Selbst kleine Videos von der Skihütte oder dem Winterspaziergang können in das CEWE FOTOBUCH eingebunden werden. Mit einem Smartphone oder Tablet ist es später jederzeit möglich, die Filme wiederzugeben. Neu und passend zum Glitzern der Natur ist die Möglichkeit der Cover-Veredelung. Mit Effektlack-, Gold- oder Silberelementen kann die funkelnde Magie der Schneelandschaften wieder aufleben und die besondere Atmosphäre des Winters unterstrichen werden.

Mehr Informationen unter www.cewe.de


CEWE FOTOBUCH ab 7,95 Euro (UVP)
CEWE WANDBILDER, z. B. als Posterdruck XXL ab 3,99 Euro (UVP)
CEWE KALENDER, B.  Wandkalender A5 Panorama ab 9,99 Euro (UVP)
Handyhülle von CEWE, ab 19,99 Euro (UVP)

CeWe Stiftung & Co. KGaA

Der innovative Foto- und Online-Druckservice ist mit zwölf hoch technisierten Produktionsstandorten und ca. 3.500 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. CEWE lieferte im Jahr 2016 rund 2,2 Mrd. Fotos, 6,2 Mio. CEWE FOTOBUCH Exemplare sowie zahlreiche Foto-Geschenkartikel an mehr als 20.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 593,1 Mio. Euro. Das Unternehmen setzt in der Fotobranche durch Innovationen rund um die Freude am Foto kontinuierlich neue Impulse. . CEWE legt großen Wert auf eine nachhaltig ausgerichtete Unternehmensführung in allen Bereichen und gehört insbesondere auch beim Klimaschutz zu den führenden Unternehmen. Alle Markenprodukte der CEWE FOTOWELT werden komplett klimaneutral hergestellt. Im neuen Geschäftsfeld "Kommerzieller Online-Druck" werden Geschäftsdrucksachen über die Vertriebsplattformen CEWE-PRINT.de, SAXOPRINT und viaprinto vermarktet. 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller gegründet, ist CEWE seit 1993 an der Börse gelistet und derzeit Mitglied im SDAX.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hackerangriff mit möglicher politischer Intention auf Berliner Kunst-Startup

, Kunst & Kultur, Collasta GmbH

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12/13.12.2017) hat ein von der Koreanischen Halbinsel ausgehender Hackerangriff auf das Berliner Kunst-Startup...

Sonderausstellung "ECHTZEIT. Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017"

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

. ECHTZEIT Zwischen Millisekunde und Authentizität Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017 16.12.2017-11.3.2018 Das Dresdner Zentrum der...

"Sublimation - Mind, Matter, Concept in Art after Modernism": Internationale Konferenz

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

In Kooperation mit dem Philosophischen Seminar und der Abteilung Kunstgeschichte (JGU Mainz) findet am Samstag, 16/12 der letzte Tag der Konferenz...

Disclaimer