CEWE Weihnachtskampagne weckt Emotionen

Über Nacht zum bundesweiten Werbegesicht

(lifePR) ( Oldenburg, )
Seit 2015 besucht CEWE echte Kunden zu Hause und interviewt sie über ihre persönlichen Erlebnisse und Emotionen, die sie in ihren CEWE FOTOBUCH Exemplaren festgehalten haben. Für die diesjährige Weihnachtskampagne war CEWE erstmalig „live“ bei einer Bescherung dabei und begleitete die Kundin Vanessa Teich, wie sie ihrem Großonkel Jakob ein CEWE FOTOBUCH zu Weihnachten schenkte. Eine große Herausforderung, zumal ihr Großonkel von dieser Überraschung nichts wusste, da der Dreh unter einem anderen Vorwand stattfand.

Ein besonderes Geschenk für einen besonderen Menschen

Über die Facebookseite von CEWE berichtete Vanessa Teich aus der Oberpfalz, wen sie am liebsten mit einem CEWE FOTOBUCH überraschen würde: Ihren Großonkel Jakob aus Australien, zu dem sie trotz der großen räumlichen Entfernung ein besonders enges Verhältnis pflegt. „Er ist ein wundervoller Mensch und für mich eine der wichtigsten Personen in meinem Leben“, erzählt die Lehramts-Referendarin über ihren „Onkel Jackl“, der inzwischen über neunzig Jahre alt ist. Die 23-Jährige hat ihren Großonkel zunächst nur über Fotos und Briefe kennengelernt. Doch inzwischen haben sich Vanessa und Jakob immer wieder gegenseitig besucht. Bei ihrem letzten Aufenthalt in Australien im Sommer 2016 fürchtete Vanessa, dass sie ihren Onkel zum letzten Mal persönlich gesehen hätte: „Er ist schließlich schon sehr alt und ich hatte keine Ahnung, wann ich wieder nach Australien komme.“ Doch dann kam die freudige Überraschung: „Als ich gehört habe, dass Onkel Jackl uns trotz seines hohen Alters zu Weihnachten besucht, konnte ich es kaum glauben. Ich hätte die ganze Welt umarmen können.“ Als ganz persönliches Geschenk hat Vanessa etwas Besonderes geplant: Ein CEWE FOTOBUCH, das ihr gemeinsames Leben dokumentiert. „Das sind auf jeden Fall die schönsten Seiten unseres Lebens“, sagt sie.

Ein Werbesport mit einer echten Geschichte

Bei seinen Werbekampagnen setzt CEWE bereits seit langem auf echte Kundengeschichten. Denn die Erfahrung hat gezeigt, dass das Leben selbst die berührendsten Geschichten schreibt und dafür keine professionellen Skripte benötigt. Als Vanessa von ihrem geplanten CEWE FOTOBUCH für ihren Großonkel erzählte, stand schnell fest, dass sie das neue Gesicht der Weihnachtskampagne 2017 werden sollte. Doch bevor es an die Umsetzung ging, stand eine ausführliche Planung bevor. Denn Weihnachten 2016 sollte die ganze Familie Teich bei ihrer echten Bescherung mit der Kamera begleitet werden – ein Experiment, das mit viel Freude, aber auch mit viel Aufwand verbunden war. Zumal Onkel Jackl nichts davon wusste. Wie würde er reagieren? Wie gut würde es gelingen, diese ganz intime Situation authentisch zu dokumentieren?

Es ist soweit

Das Experiment gelang: Das Kamerateam begleitete Vanessa Teich und ihre Familie von Onkel Jackls Ankunft am Flughafen bis zum Weihnachtsabend. Bei der Bescherung, bei der Vanessa ihrem Großonkel das CEWE FOTOBUCH überreichte, war das Team schon so involviert, dass es sich wie selbstverständlich ins gesellige Beisammensein einfügte. Im Werbespot ist unter anderem zu sehen, wie Vanessa durch das CEWE FOTOBUCH blättert, bevor sie es in Geschenkpapier hüllt. Sie kann es kaum abwarten und möchte wissen, wie Onkel Jackl auf das Geschenk reagiert. Die Freude ist bei der Bescherung in allen Gesichtern deutlich zu sehen. Anschließend begann für Vanessa nochmals eine Wartezeit. Denn natürlich war auch sie neugierig darauf, wie die Aufnahmen des Kamerateams geworden waren und wie der endgültige Spot aussehen würde. Nun ist es endlich so weit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit 2017 ist der Werbesport sowohl im Fernsehen als auch online in verschiedenen Varianten zu sehen und lässt seine Zuschauer die Emotionen des Weihnachtsfests der Familie Teich miterleben. „Es ist für mich sehr berührend, die Momente mit Onkel Jackl nun im Fernsehen zu sehen und ich hoffe, dass der Spot auch bei anderen die Freude an Weihnachten weckt“, sagt Vanessa, die ihrer plötzlichen Bekanntheit relativ entspannt entgegen blickt: „Wobei es schon aufregend ist, dass mich nun Menschen in ganz Deutschland wahrnehmen und sich meine Geschichte anschauen können.“

Mehr Informationen und der gesamte Spot unter www.cewe.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.