Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548123

Großer Erfolg für ZIM-Netzwerk "NanoPharm"

cc-NanoBioNet akquiriert über eine Million Euro für die Entwicklung neuer Medikamente

Saarbrücken, (lifePR) - Über eine Million Euro Fördermittel stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Forschungspartnern des ZIM-Netzwerks "NanoPharm" (ZIM = Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) für die Umsetzung ihrer innovativen Ideen zur Verfügung. Alle drei bisher eingereichten Projektanträge wurden vom BMWi genehmigt, womit die erste Förderphase des Netzwerks endet. "Wir sind mit der 100-prozentigen Trefferquote und der deutlich früheren Genehmigung sehr zufrieden", freut sich cc-NanoBioNet-Geschäftsführer Ralph Nonninger.

Das Kompetenznetzwerk "NanoPharm" ist eine Plattform, die es seinen Mitgliedern ermöglicht, frühzeitig zukunftsweisende Forschungsfelder zu identifizieren, um neue sichere und wirksamere pharmazeutische Produkte herstellen zu können. Organisiert wird die Pharma-Plattform von cc-NanoBioNet, Deutschlands größtem Netzwerk für Nano- und Biotechnologie. Unerwartet früh erhalten die Partner des Netzwerks nun finanzielle Mittel zur Umsetzung ihrer Projektideen. Über zehn weitere Projekte sind in Arbeit und hoffen auf ihre Genehmigung in einer möglichen zweiten Förderphase.

Die genehmigten Projekte werden in Forschungsstätten im Saarland und in Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern) in die Entwicklung gehen. Themen sind etwa die Entwicklung von Arzneimittel zur Behandlung von Hautkrankheiten, neuartige Plattformen zur Analyse von Gewebeschädigungen oder Micro- bzw. Nanoverkapselung von Omega-3-Fettsäuren zur Wahrung ihrer Wirkung.

Weitere Infos unter www.nano-pharm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BPI zur Bundestagswahl

, Gesundheit & Medizin, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) erklärt anlässlich der gestrigen Bundestagswahl: „Auch wenn nach dem Wahlergebnis schwierige...

Multiple Sklerose und Krankheitsverarbeitung

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Am Mittwoch, den 11. Oktober, lädt AMSEL e.V. ab 18.30 Uhr zum Fachvortrag „Das Leben ist nicht fair – na und?“ ins DRK Vereinsheim, Lortzingstraße...

Rehabilitation schenkt Lebensjahre

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Herzstiftung e.V.

Rund 75.000 Menschen mit einer Herzkrankheit gehen nach der Akutbehandlung in eine Rehabilitation. Sie machen gut sieben Prozent aller medizinischen...

Disclaimer