lifePR
Pressemitteilung BoxID: 605334 (Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft)
  • Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft
  • Alter Hof 5
  • 80331 München
  • http://www.catella-realestate.de
  • Ansprechpartner
  • Tim Schomberg
  • +49 (89) 1891665-25

Catella erwirbt zwei Wohnobjekte in Dresden und Mainz für über 80 Mio. Euro für Spezialfonds eines süddeutschen Versorgungswerkes

(lifePR) (München, ) Die Catella Real Estate AG hat eine Projektentwicklung einer Studentenwohnanlage in der Innenstadt von Mainz und eine Projektentwicklung einer hochwertigen Wohnanlage in Dresden, unweit der Altstadt, mit zusammen rd. 375 Wohneinheiten für zusammen über 80 Mio. Euro erworben.

Die Catella Real Estate AG hat für einen Spezialfonds eines süddeutschen Versorgungswerkes, der durch die Institutional Investment Partner GmbH als KVG betreut wird und für die Catella Real Estate AG (CREAG) das Portfoliomanagement für ein Teilmandat im Segment Wohnen durchführt, zwei weitere Wohnobjekte in Mainz und in Dresden mit einem Kaufpreis von zusammen über 80 Mio. Euro erworben.

Die projektierte Studentenwohnanlage mit 125 Einzelapartments und 126 Doppelapartments und 79 TG-Plätzen in Mainz befindet sich im Stadtteil Oberstadt unweit des Hauptbahnhofes Mainz und der Altstadt. Mit dem Fahrrad erreicht man die Universität in nur 15 Minuten. Studentischer Wohnraum ist in Mainz knapp. Die Johannes Gutenberg Universität hat alleine ca. 35.000 Studenten. Insgesamt sind mehr als 40.000 Studenten an den drei öffentlichen Hochschulen in Mainz eingeschrieben. Aufgrund der zentralen Lage befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants unweit des Objektes. Mainz ist die Landeshaupt von Rheinland-Pfalz und hat ca. 207.000 Einwohner. Mainz ist als Sitz der Landesregierung Behördenstadt und gleichzeitig Sitz vieler Fernseh- und Rundfunkanstalten wie des SWR und des ZDF sowie der römisch-katholischen Kirche mit dem Bistum Mainz. Die Mietrendite liegt deutlich über 4%.

Die in Dresden erworbene und im gehobenen Segment angesiedelte Projektentwicklung „Dresden - An der Herzogin Garten“ wird nach Fertigstellung im 4. Quartal 2017 über 123 große Wohneinheiten, 4 Gewerbeeinheiten und 132 TG-Plätze verfügen. Das Objekt befindet sich im Stadtteil Friedrichstadt, unweit der Dresdner Altstadt. Die zentrale Lage bietet zahleiche Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung. Die Einkaufsstraße Prager Str. ist in ca. 15 Minuten per Fuß erreichbar. Der Zwinger ist auf der anderen Straßenseite gelegen. Der Sächsische Landtag ist lediglich 300m entfernt an der Elbe. Die an der Elbe gelegene Landeshauptstadt des Freistaates Sachsens hat ca. 541.000 Einwohner, bzw. ca. 760.000 Einwohner im Ballungsraum. Dresden ist ein wirtschaftlich bedeutender Standtort für Unternehmen der Informationstechnik, Nanoelektronik, Biotechnologie und Luft- und Raumfahrttechnik. Infinion, SAP, VW und Airbus sind weltweit bekannte Marken. Dresden hat ca. 44.000 Studenten, von denen allein ca. 37.000 an der Exzellenzuniversität TU Dresden studieren. Die Ankaufsrendite liegt über 4%.

Michael Keune, Portfoliomanager European Residential: “Deutschland gehört nach wie vor zu den europäischen Kernmärkten mit besonderer Berücksichtigung in der Allokation der Catella-Wohnungsspezialisten. Der Ballungsraum Mainz Wiesbaden in direkter Nähe zu Frankfurt ist ein traditioneller deutscher Standort mit herausragenden Entwicklungsperspektiven. Dresden als wichtiges kulturelles Zentrum Deutschlands hat sich in der letzten Dekade zu einem prosperierenden Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort gemausert. Beide Standorte bieten dennoch auch im sicheren Core-Wohnimmobilienbereich eine hohe Zinsdifferenz zu vergleichbar sicheren Anlagen und verfügen zudem noch über Wertentwicklungsperspektiven von Standorten mit Aufholpotential.“

Henrik Fillibeck, Vorstand Catella Real Estate: „Die Wohnungsspezialisten von Catella setzen sowohl mit der Betreuung von Einzelmandaten als auch mit dem neuen offenen Publikumsfonds Catella Wohnen Europa die Expansionsstrategie der  Catella Real Estate AG fort. Der Erwerb von zwei größeren Wohnobjekten für ein Einzelmandat zeigt das Vertrauen institutioneller Anleger in den Markt und in Catella auf.“

Catella Gruppe

Der 1987 gegründete bankenunabhängige europäische Finanzkonzern Catella AB ist spezialisiert auf die Bereiche Real Estate Investment Banking, Finanzdienstleistung und Asset Management. Catella hat eine schwedisch geprägte Unternehmenskultur direkter Kommunikation, basierend auf Integrität, hohen ethischen Standards und einer besonderen Art der offenen und klaren Beratung und Zusammenarbeit. Für die Kunden werden so spezifische Lösungen entwickelt, die den größten Erfolg versprechen. Der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stockholm ist mit rd. 500 Mitarbeitern in 12 europäischen Ländern aktiv. Catella AB ist unter dem Kürzel CAT A und CAT B an der First North Premier notiert. Mehr zu Catella lesen Sie unter www.catella.se.

Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft

Die im Januar 2007 gegründete Catella Real Estate AG konzipiert und verwaltet Immobilien-Sondervermögen mit einem Gesamtvolumen von rund 2,2 Milliarden Euro. Catella Real Estate ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft nach deutschem Investmentrecht. Mit innovativen Fondsgestaltungen mit Sektor- und Regionalfokus konnte sich Catella Catella Real Estate als Boutique-Investmentmanager für institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden mit hohen Wachstumsraten erfolgreich positionieren. Mehr zur Catella Real Estate AG lesen Sie unter www.catella.com/....