Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548383

Energie intelligent nutzen

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch zu Smart Home in Aschaffenburg

(lifePR) (Straubing, ) Am Dienstag, den 29. September 2015 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. im Rahmen der Beratungsinitiative "LandSchafftEnergie" in Kooperation mit dem Landratsamt Aschaffenburg und der Energieagentur Bayerischer Untermain das Fachgespräch "Smart Home - Energie intelligent nutzen" in Aschaffenburg. Die Veranstaltung richtet sich an Akteure aus dem privaten und gewerblichen Bereich, die Photovoltaikanlagen oder Smart Home Systeme besitzen oder installieren möchten, sowie an Energieberater und alle fachlich und inhaltlich Interessierten.

Unter dem Begriff Smart Home wird die intelligente Vernetzung von Geräten im Haushalt und der technischen Gebäudeausrüstung (TGA), die alle technischen Einrichtungen zur Versorgung eines Gebäudes, insbesondere die Energieversorgung, einschließt, verstanden. Bisher vorwiegend in Industrie-, Gewerbe- und Verwaltungsgebäuden eingesetzt, findet die Gebäudeautomatisierung seit einigen Jahren auch zunehmend Anwendung in Privathäusern.

Der größte Nutzen liegt dabei in der möglichen Energieeinsparung, der Erhöhung des Komforts sowie der Sicherheit. Vorteile können sich z. B. auch für Besitzer von Photovoltaikanlagen ergeben, indem die Nutzung und damit der Verbrauch von Geräten der Stromerzeugung angepasst wird.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch informiert über die Grundlagen, verschiedene Anwendungsmöglichkeiten sowie die Umsetzung der Systeme in Gebäuden. Zudem werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt und auf die Fördermöglichkeiten eingegangen.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr im Landratsamt Aschaffenburg. Eine Anmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 22. September 2015 möglich und mit einer Teilnahmegebühr von 40 Euro (inkl. MwSt.) verbunden. Für C.A.R.M.E.N. e.V.-Mitglieder, Vertreter bayerischer Behörden und Studenten gilt eine ermäßigte Teilnahmegebühr von 30 Euro (inkl. MwSt.). Der Tagungsbeitrag beinhaltet die digitalen Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke und die Verpflegung während der Veranstaltung.

Weitere Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: contact@carmen-ev.de (www.carmen-ev.de).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GGEW-Symposium: Die Zukunft der Energiewirtschaft

, Energie & Umwelt, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Ein Elektroauto, ein Roboter, eine Multimedia-Reise ins Jahr 2027 sowie Ausblicke und innovative Visionen – beim GGEW-Symposium am 17. Februar...

Das Bayernwerk 2017: Neue Strategien für die intelligente Stromwende in Bayern

, Energie & Umwelt, NewsWork AG

Zeitenwende beim Bayernwerk: Bayerns führender Energieversorger entwickelt sich immer mehr zum Vordenker für neue Infrastrukturen in den Stromnetzen...

Schmidt: "Landwirtschaft ist Schlüssel für Friedenssicherung"

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

„Krisen verhindern, Fluchtursachen bekämpfen: Welche Rolle spielt Ernährungssicherung?­“ Diese Frage hat Bundesminister Christian Schmidt im...

Disclaimer