Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60064

Die neue Reference

Canton stellt auf der IFA seine neue Reference Serie vor

Weilrod, (lifePR) - Sie sind die neuen Flaggschiffe in der Canton Lautsprecher Welt und spiegeln den Stand des technologisch und handwerklich Möglichen wider.

Die neue High-End-Serie umfasst drei Stand- und einen Kompaktlautsprecher.

Technisches Highlight ist das 25mm Hochtonsystem mit einer Kalotte aus Aluminium-Keramik-Oxyd und der Mitteltontreiber mit formoptimierter Aluminiummembrane (TCC-Technologie). Das äußere Merkmal der neuen Reference Lautsprecher ist das einem neuen Konzept folgende Gehäuse aus 26mm starkem druckverformten Schichtholzlaminat. Zur Auswahl stehen die Oberflächen schwarz, weiß und silber sowie Kirschholzfurnier, allesamt veredelt mit einem hochwertigen "piano finish".

Der Einstieg in die Reference Serie beginnt schon ab 1.200,- €.

Reference 1 DC UVP 7.500,- Euro / Stk
Reference 3.2 DC UVP 4.000,- Euro / Stk
Reference 5.2 DC UVP 3.000,- Euro / Stk
Reference 7.2 DC UVP 2.000,- Euro / Stk
Reference 9.2 DC UVP 1.200,- Euro / Stk

Canton Elektronik GmbH + Co. KG

Canton ist Hersteller handgefertigter Lautsprecher und einer der wenigen Komplettanbieter im Markt. Das hinsichtlich Tiefe und Breite herausragende Produktspektrum umfasst Lautsprecher für den Stereo-Betrieb ebenso wie Heimkino-Systeme, Einbaulösungen für Wand und Decke sowie vollaktive und kabelfreie High- End-Systeme. Die Lautsprecher stehen für innovative Konzepte, höchste Qualität und Langlebigkeit sowie herausragendes Design. Mit unzähligen Preisen und Auszeichnungen ist es der Traditionsmarke immer wieder gelungen, Kritiker, Fachpresse und Kunden gleichermaßen zu begeistern.

Heute ist Canton der größte deutsche und der viertgrößte europäische Lautsprecher-Hersteller und steht für echte "German Loudspeaker Tradition".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TH Wildau mit Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung für die Holzlogistik bei den 4. KWF-Thementagen in Paaren im Glien

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau stellt auf den 4. KWF-Thementagen am 27. und 28. September 2017 im havelländischen Paaren im Glien Projekte...

Vermarktung von Industriestandorten der Uckermark in München

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Vr-easy aus Angermünde und das ICU Investor Center Uckermark stellen sich mit neuartigen Marketing-Möglichkeiten am Stand der Stadt Stettin und...

So eine Sauerei!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. - Taxi gesehen? – Schwein gehabt! - Condor wirbt für „sauwohles Gefühl“ bei Bahamas-Urlaub mit Taxi-Werbung Durch eine entsprechende TV-Serie...

Disclaimer