Praxishandbuch erschienen

„Call Center erfolgreich aufbauen“

(lifePR) ( Saalfeld, )
Wie lässt sich ein Call Center gewinnbringend aufbauen? Welche Erfolgsfaktoren sind bei der Planung zu berücksichtigen? Ist Outsourcing tatsächlich effektiver? Mit welchen Vorteilen muss der Standort punkten? Und welche Möglichkeiten ergeben sich durch effektiven Technikeinsatz und eine gute Personalplanung?Antworten auf diese Fragen gibt das Praxishandbuch "Call Center erfolgreich aufbauen", das der Branchenverband Call Center Forum Deutschland e.V. (CCF) jetzt herausgegeben hat. Die Broschüre komplettiert die Schriftenreihe "Call Center erfolgreich aufbauen - betreiben - optimieren".

Zwölf ausgewiesene Experten der Call Center Branche liefern auf 90 Seiten Anregungen sowohl zur Planung als auch zum Aufbau eines Call Centers und geben dem Leser praxisnahe Tipps mit an die Hand.

Die Autoren vermitteln ihr langjähriges Branchenwissen zu den Themen Planung, Strategie, Technik, Personal, Recht, Qualität und Marketing.
Ideen und Vorschläge zur richtigen Strategie und den Erfolgsfaktoren für die Umsetzung eines Call Centers werden ausführlich erläutert. Dabei informieren die Autoren beispielsweise über den Einsatz von Headsets und Servicerufnummern oder teilen ihre Kenntnisse zu optimalem Kundenmanagement und Qualitätssicherung. Das Call Center als Kundenschnittstelle wird ebenso diskutiert wie die richtige Personalrekrutierung.

Das Praxishandbuch "Call Center erfolgreich aufbauen" ist Ratgeber und Orientierungshilfe für Unternehmen, die noch kein Call Center haben und ihren Kundendialog professionalisieren wollen. Es ist im Hirschenverlag, Fürth, erschienen und für 14,80 Euro im Buchhandel oder unter www.cc-erfolg.de im Internet erhältlich. ISBN 978-3- 939480-01-3.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.