Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664228

Atelierfest am 29. Juli 2017 - 20 Jahre kreativ im Wasserschloß Klaffenbach

Chemnitz, (lifePR) - Vor 20 Jahren öffneten die ersten Kreativateliers ihre Tore im Wasserschloß Klaffenbach. Mit einer breiten Auswahl an kunsthandwerklichen Produkten, Vorführungen und Workshops geben der Kerzenladen, die Silberschmiede, das Atelier „Faden & Spiel“, das Porzellanstudio und die Glasgalerie Wolfgruber nicht nur einen Einblick in verschiedenste Handwerke, sondern leisten einen wesentlichen Beitrag für die Attraktivität des Ensembles. Am 29. Juli 2017 laden die Ateliers von 11 bis 17 Uhr gemeinsam mit weiteren Gästen zu einem gemeinsamen kreativen Fest in den Schlosshof ein. Die Besucher erwartet ein buntes Programm für Groß und Klein, u.a. mit Kerzenziehen, Kinderschminken, Glasmalerei, Töpfern, Upcycling, Klöppeln, Holzbasteleien, Stricken, Emaillieren, Spinnen, Musik-Workshop, Drahtarbeiten, Schmuckgestalten sowie Live-Musik von “Los Locos” u.v.m. Im Rahmen des Atelierfests haben Besucher außerdem freien Eintritt in die Ausstellung "Nicolaus Ott + Bernard Stein UND Die Ausstellung" im Schlossgebäude. Der Eintritt ist frei.

Atelierfest Wasserschloß Klaffenbach I 29. Juli 2017 | 11 bis 17 Uhr | Schlosshof I Eintritt frei

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

"Sozialpolitische Berichterstattung braucht Mut"

, Kunst & Kultur, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Stuttgart ist am Mittwochabend der 15. Diakonie Journalistenpreis Baden-Württemberg vergeben worden....

Zum Lachen in die Kammer(spiele) des Staatstheaters

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wiederaufnahme des Kammervergnügens zum Bühnenjubiläum von Margit Schulte-Tigges und Hans Weicker 30. September 2017 | Staatstheater Darmstadt Margit...

Disclaimer