Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664659

BVT mit neuem Dachfonds der Top Select Fund Serie

München, (lifePR) - .
- Investment in den Aufbau eines diversifizierten Portfolios von Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen
- Zusätzliche Chancen durch internationale Investitionen
- Ergänzung des privaten Vermögensaufbaus mit monatlichen Beiträgen
- Seit 2005 bewährte Fondsserie

Die Münchner BVT Unternehmensgruppe setzt die Top Select Fund Serie mit der „Top Select Fund VI GmbH & Co. Geschlossene Investment KG“ (Top Select Fund VI) fort. Wie seine Vorgänger investiert der neue Fonds im Multi-Asset-Ansatz in ein diversifiziertes Portfolio aus Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen.

Der Top Select Fund VI hat ein Zielvolumen von 20 Millionen Euro bei einer Mindestbeteiligung von 10.000 Euro zzgl. Ausgabeaufschlag. Anleger haben mit diesem Fonds die Möglichkeit, mit monatlichen Beiträgen langfristig ein Portfolio professionell ausgewählter Sachwertbeteiligungen aus den Anlageklassen Immobilien, Luftfahrzeuge, Energie- und Infrastruktur sowie Unternehmensbeteiligungen aufzubauen. So können sie von guten Renditechancen bei gleichzeitig erhöhter Wertstabilität profitieren. Durch optimierte Chancennutzung mittels Streuung der Investitionen über mehrere Anbieter, Nutzungsarten und Regionen, werden mögliche Risiken weiter reduziert.

Der Top Select Fund VI investiert dafür in Anteile an deutschen und europäischen geschlossenen Alternativen Investmentfonds (AIF) und anderen Beteiligungsformen. Das Portfolio soll sich zusammensetzen aus 35 % Immobilienbeteiligungen, 35 % Private Equity, 10 % Energie- und Infrastrukturbeteiligungen, 10 % Flugzeugbeteiligungen und 10 % Liquiditätsanlagen. Am Ende der Laufzeit von 24 Jahren liegen die prognostizierten Gesamtmittelrückflüsse bei 227 %.

„Seit mittlerweile 12 Jahren sind wir mit der Top Select Fund Serie erfolgreich am Markt positioniert. Insgesamt hat die BVT bislang 9 Multi-Asset-Fonds mit einem Zeichnungsvolumen von gut 160 Mio. Euro aufgelegt, die bereits in rund 60 Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen investiert haben. Mit dem neuen Top Select Fund VI bieten wir Privatanlegern eine langfristige Investmentmöglichkeit mit attraktiven Renditechancen in Zeiten  niedriger Zinsen“, so Marcus Kraft, Geschäftsführer BVT Holding.

Hinweise:

Der Anleger geht mit einer Beteiligung am Top Select Fund VI eine unternehmerische Beteiligung mit langfristiger Bindung ein. Er sollte daher bei seiner Anlageentscheidung alle in Betracht kommenden Risiken einbeziehen. Die für eine Anlageentscheidung maßgebliche Beschreibung der Risiken und sonstiger wesentlicher Einzelheiten erfolgt im Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen und den Jahresberichten. Diese Dokumente (in deutscher Sprache) sind kostenlos in elektronischer und gedruckter Form erhältlich bei der derigo GmbH & Co. KG, Leopoldstraße 7, 80802 München, www.derigo.de.
Die Wertentwicklungen früherer Beteiligungsangebote sowie Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung des hier vorgestellten Beteiligungsangebots.

BVT Holding GmbH & Co. KG

Kompetenz in Sachwertanlagen seit 1976. Die BVT Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Atlanta sowie Büros in Berlin und Köln erschließt als bankenunabhängiger Asset Manager seit 40 Jahren deutschen Privatanlegern und institutionellen Investoren die vielfältigen Chancen internationaler Sachwertinvestitionen. Im Fokus stehen die Bereiche Immobilien USA und Deutschland sowie die Assetklassen Energie und Infrastruktur. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 5,5 Mrd. Euro, fast 200 platzierten Fonds und mehr als 70.000 Anlegern seit Gründung zählt die BVT in Deutschland zu den erfahrensten Anbietern im Bereich der geschlossenen Beteiligungskonzepte. Mit der derigo GmbH & Co. KG verfügt BVT über eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB).

Mehr zu BVT unter www.bvt.de.
Mehr zu derigo unter www.derigo.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Versicherungen für Studenten

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Im Oktober beginnt das Wintersemester an den Universitäten. Für Studenten bedeutet das: Vorlesungsverzeichni­sse wälzen und Stundenpläne erstellen....

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Disclaimer